"Battle for Azeroth": Erster Spieler erreicht Maximal-Level nach nur vier Stunden

    16. August 2018, 09:34
    54 Postings

    Rekordzeit war nur durch gewisse Planung möglich

    Vier Stunden und 17 Minuten hat ein "WoW"-Spieler insgesamt benötigt, um bei der neuen Expansion "Battle for Azeroth" das Maximal-Level zu erreichen. Der Druiden-Troll-Spieler kletterte in dieser kurzen Zeit von Stufe 110 auf Stufe 120. Diese Rekordzeit ist auf Planung im Vorfeld zurückzuführen.

    world of warcraft
    Die neue Expansion im Trailer.

    Fertige Quests noch nicht abgegeben

    So hatte er zusammen mit zwei Mitspielern noch einige fertige Quests in Petto, die er noch nicht abgegeben hatte. Als dann die Server von "Battle for Azeroth" live gingen, gab er die Aufgaben ab und holte sich dadurch einen ungeheuren Startvorteil. Druiden weisen auch eine höhere Bewegungsgeschwindigkeit auf, was den Vorgang zusätzlich beschleunigte.

    world of warcraft
    Alle Features von "Battle for Azeroth".

    Erste Tester mit Expansion zufrieden

    Auf der Streaming-Plattform Twitch wurde der gesamte Rekordlauf festgehalten. Erste Tester sind mit der Expansion durchaus zufrieden. Besonders der neue War-Modus gefällt. An die starke Erweiterung "Legion" soll "Battle for Azeroth" aber nicht herankommen. (red, 16.08.2018)

    • Artikelbild
      blizzard
    • Artikelbild
      blizzard
    • Artikelbild
      blizzard
    • Artikelbild
      blizzard
    Share if you care.