Ohne elterliche Unterstützung: Zwei 16-Jährige haben ihr erstes Spiel auf Steam veröffentlicht

    13. August 2018, 11:07
    38 Postings

    Zwei Jahre lang an Jump-'n'-Run gearbeitet – auf Steam für 3,59 Euro erhältlich

    Mit 14 Jahren fingen Mridul Pancholi und Mridul Bansal an, an "Alter Army" zu arbeiten. Das Spiel ist mittlerweile auf Steam erhältlich, zwei Jahre lang arbeiteten die beiden Inder aus Jaipur an dem Indie-Game. Für die zwei Schüler war dies nicht einfach. Sie mussten das Game entwickeln und dabei auch nicht die Schulausbildung vernachlässigen. "Wir sind nach der Schule um zwei Uhr heimgekommen und haben dann bis drei Uhr morgens programmiert", erzählt Bansal gegenüber PC Gamer.

    vague pixels
    "Alter Army" auf Steam.

    Keine Unterstützung von Eltern und Kindern

    Auch vonseiten der Eltern und Lehrer wurden die beiden Schüler nicht wirklich unterstützt. "Unsere Eltern haben das nicht verstanden und haben gesagt, dass das alles Müll ist und wir uns eher auf die Schule konzentrieren sollten. Unsere Lehrer haben uns zudem auf den Arm genommen und gesagt, dass wir nicht mal gescheit die Hausaufgaben machen können und wir da wohl kaum ein gescheites Spiel programmieren können", fügte der 16-Jährige hinzu.

    Auf Steam für 3,59 Euro erhältlich

    Auch ohne Unterstützung schafften es die beiden, das Spiel fertig zu programmieren. In der kommenden Zeit wollen die beiden Schüler Updates nachreichen. Ferner sollen Steam-Erfolge in das Game integriert werden. Bei dem 2D-Jump-'n'-Run spielt man eine von vier Figuren, die sich durch Level kämpfen muss und dabei begrenzt verfügbare Fähigkeiten gegen Gegner nutzen kann. Das Spiel kostet auf Steam 3,59 Euro und hält aktuell bei 12 von 14 positiven Bewertungen. (red, 13.08.2018)

    • Artikelbild
      "alter army"
    • Artikelbild
      "alter army"
    • Artikelbild
      "alter army"
    • Artikelbild
      "alter army"
    • Artikelbild
      "alter army"
    Share if you care.