Spieleentwickler: "Morddrohungen gehören für uns zum Alltag"

    13. August 2018, 09:21
    18 Postings

    "Football Manager 2019"-Dev zeigt auf, mit welchen Nachrichten Entwickler konfrontiert sind

    Miles Jacobson ist Entwickler bei Sports Interactive, jenem Studio, das für die Sportsimulation "Football Manager" zuständig ist. Gegenüber Gamestar.de zeigte Jacobson auf, dass man es als Mitarbeiter in dieser Branche nicht einfach hat. Demnach sind Morddrohungen von "Fans" Alltag für Spieleentwickler.

    football manager
    "Football Manager 2019" im Trailer.

    Auch Journalisten und Kommentatoren betroffen

    "Die meisten Entwickler und die meisten Menschen, die an populären Medientiteln in irgendeinem Bereich des Entertainment-Sektors arbeiten, müssen sich mit solchen Sachen arrangieren", sagte er gegenüber dem Medium. "Es ist eine bedauerliche Tatsache, dass wir uns als Spieleentwickler damit abfinden müssen." Auch Journalisten und Kommentatoren wie Anita Sarkeesian sollen regelmäßig solche Nachrichten erhalten.

    Entwickler hat sich mit Drohungen arrangiert

    Mittlerweile hat sich Jacobson damit aber arrangiert. Bei "Football Manager 2017" erhielt er vorrangig Morddrohungen aus China. Sie attackierten den Entwickler, da bei dem Game keine chinesische Übersetzung integriert wurde. Auch aus Südamerika und Großbritannien erhielt er Morddrohungen – zum Teil glaubwürdige, aber auch unglaubwürdige.

    Viel öfter als "Legende" bezeichnet

    Jacobson sagt aber, dass generell Lob überwiege. "Die Leute nennen mich viel öfter eine Legende, als dass jemand behauptet, mich umbringen zu wollen. Und ich schäme mich dafür, eine Legende genannt zu werden, da ich nur ein kleiner Typ aus Watford bin, der zusammen mit einem großartigen Team von Menschen an einem Computerspiel arbeitete", sagte er zu Gamestar.

    Neue Version endlich mit deutscher Übersetzung

    "Football Manager 2019" erscheint am 2. November für PC und macOS. Erstmals kommt das Spiel mit deutschsprachiger Oberfläche – bisher mussten Spieler hierbei auf eine Mod zurückgreifen. Auch eine chinesische Übersetzung ist dabei. (red, 13.8.2018)

    • Morddrohungen gehören für Spieleentwickler zum traurigen Alltag.
      foto: rockstar games

      Morddrohungen gehören für Spieleentwickler zum traurigen Alltag.

    Share if you care.