Samsung kündigt günstige SSDs mit 4 TB Speicher an

    9. August 2018, 10:26
    72 Postings

    Sollen noch in diesem Jahr erscheinen – auch neue Speicherkarten für Smartphones geplant

    Eigentlich gibt es SSDs mit vier Terabyte Speicher aus dem Hause Samsung schon seit Jahren – allerdings wurden sie von den meisten Konsumenten oftmals kaum beachtet, da sie ab 1.000 Euro verkauft werden. Nun hat Samsung in einer Presseaussendung angekündigt, "leistbare" SSDs mit einer solchen Speicherkapazität zu produzieren. Sie sollen noch in diesem Jahr erscheinen.

    Noch keine Preise genannt

    Genaue Preisangaben wurden noch keine genannt. In der Vergangenheit hat eine günstigere Version eines großen Laufwerks bedeutet, dass die Schreib- und Lesegeschwindigkeiten dafür einbüßen mussten – jedoch verspricht Samsung, dass das in diesem Fall nicht so sein wird. Die neuen SSDs sollen mit einer Geschwindigkeit von 540 MB/s lesen und 520 MB/s schreiben können.

    Neue microSDs

    Zeitgleich kündigte das Unternehmen microSDs mit bis zu 128 GB Speicher für Smartphones an. Die Aussendung erfolgt nur kurze Zeit vor der Präsentation des Smartphones Galaxy Note 9, welches eine Variante mit 512 GB Speicher bieten soll. Damit zeigt Samsung seinen aktuellen Fokus auf erhöhten Speicher bei mobilen Geräten. (red, 9.8.2018)

    • Samsungs neue SSDs sollen noch in diesem Jahr erscheinen.
      foto: samsung

      Samsungs neue SSDs sollen noch in diesem Jahr erscheinen.

    Share if you care.