Der Rosenkrieg zwischen Pitt und Jolie geht öffentlich weiter

9. August 2018, 10:09
155 Postings

Angelina Jolie wirft Brad Pitt vor, zu wenig Unterhalt für die Kinder zu zahlen. Dieser widerspricht

Los Angeles – Am Mittwoch meldete sich US-Schauspieler Brad Pitt zu Vorwürfen seiner entfremdeten Noch-Ehefrau Angelina Jolie zu Wort. Sie hat behauptet, er habe bislang kaum Unterhalt für die gemeinsamen Kinder gezahlt. Pitt widerlegte diese Behauptung. Er wiederum beschuldigt nun Jolie, die Medien in ihrer langwierigen Scheidung zu manipulieren.

Pitts Anwälte betonten, dass ihr Mandant seit der Trennung 2016 umgerechnet mehr als 1,1 Millionen Euro für die sechs Kinder gezahlt habe. In Dokumenten, die am Superior Court in Los Angeles eingereicht wurden, sagten die Anwälte auch, Pitt habe Jolie rund sieben Millionen Euro geliehen, um ihr beim Kauf eines neuen Hauses zu helfen.

Jolies Anwalt entgegnete, dass die Schauspielerin die meisten Ausgaben für die Kinder allein schultern muss. "Was heute von Brads Seite eingereicht wurde, ist ein eklatanter Versuch, die Wahrheit zu verschleiern und von der Tatsache abzulenken, dass er seinen rechtlichen Verpflichtungen zur Unterstützung der Kinder nicht vollständig nachgekommen ist", sagte Anwältin Samantha Bley DeJean in einer Erklärung.

Jolie will Scheidung beschleunigen

Pitt und Jolie waren zwei Jahre verheiratet und insgesamt fast zwölf Jahre ein Paar. Die "Maleficent"-Schauspielerin sagte am Dienstag, sie wolle die Scheidung beschleunigen und bis Ende 2018 durchziehen.

Pitts Gerichtsakten zeigen hingegen, dass er es sei, nicht Jolie, der zuerst die Bitte um Beschleunigung der Scheidung einreichte. Der Scheidungsantrag unter Berufung auf unüberbrückbare Differenzen löste einen erbitterten Sorgerechtsstreit aus, bei dem Pitt sogar wegen Vorwürfen der Gewalt gegen seine Kinder untersucht, aber freigesprochen wurde. Die endgültigen Sorgerechtsvereinbarungen müssen noch geklärt werden. Jolie beantragte ursprünglich das alleinige Sorgerecht. (red, Reuters , 9.8.2018)

  • Zwischen Brad Pitt und Angelina Jolie kracht es.
    foto: apa/afp/carl court

    Zwischen Brad Pitt und Angelina Jolie kracht es.

Share if you care.