Augmented-Reality-Brille Magic Leap könnte heute erscheinen

    8. August 2018, 13:03
    8 Postings

    Der Chef des Unternehmens teilte auf Twitter mehrere kryptische Beiträge

    Obwohl Virtual Reality seinem ursprünglichen Hype nicht gerecht werden konnte, hofft das Start-up Magic Leap mit seinem Augmented-Reality-Headset auf einen Durchbruch. Das Unternehmen arbeitet bereits seit Jahren ziemlich geheim an den Geräten – nun scheint der Release, oder eine Ankündigung dazu, bevorzustehen. Der Gründer des Start-Ups, Rony Abovitz, hat zumindest auf Twitter mehrere Hinweise darauf geliefert.

    Astronaut und Rakete

    Etwa postete er gestern um 20.08 Ortszeit (in Österreich 2.08 nachts) eine Illustration eines Astronauten mit Logo des Unternehmens und das Bild einer Rakete, die jeden Moment startet. Danach twitterte er einen Link zu dem Wikipedia-Artikel der analogen Drum Machine Roland TR-808 – Hinweise, dass heute, am 8.8., etwas bevorstehen könnte.

    Magic Leap hatte zuvor angekündigt, mehrere Versionen seiner Brillen noch diesen Sommer zu veröffentlichen. Wie die Plattform Recode herausfinden konnte, hat der Marketingchef des Unternehmens, Jeff Gattis, das Unternehmen vor kurzem verlassen. Dass das so kurz vor dem Markteinstieg geschieht, ist kurios – anders als größere Firmen handelt es sich bei Magic Leap um ein weitgehend unbekanntes Start-Up. (red, 8.8.2018)

    Share if you care.