Leak: Samsung Galaxy Note 9 hat angeblich 512 GB Onboardspeicher

    4. August 2018, 17:00
    27 Postings

    Das Gerät wird offiziell am 9. August vorgestellt

    Wie schon zuvor beim Galaxy S9 ist bei Samsung auch beim Note 9 wieder ein Werbevideo kurz vor der Vorstellung durchgesickert. Dieses zeigt ein blaues Gerät mit gelbem Stift, dem S-Pen. Auch soll das Smartphone eine Variante besitzen, die 512 GB Onboardspeicher hat und eine SD-Karte mit derselben Menge an Speicher unterstützt. Somit ist es möglich, auf bis zu 1 TB aufzustocken.

    tgspot

    Vorstellung 9. August

    Das Galaxy S9 wird offiziell am 9. August vorgestellt, ab dem 24. August können Kunden es erwerben. Angaben zum Preis gibt es noch keine, wobei wohl mindestens 1.000 Euro zu erwarten sind, da der Vorgänger bereits so viel gekostet und Samsung bisher einen Trend zu jährlichen Preiserhöhungen gezeigt hat.

    Weitere Leaks deuten daraufhin, dass das Gerät von einem Exynos 9810 angetrieben wird und sechs GB Arbeitsspeicher aufweist. Außerdem soll die kommende Android-Version des extrem populären Battle-Royale-Shooters "Fortnite" zunächst exklusiv auf dem Smartphone erscheinen. (red, 4.8.2018)

    • Das Note 9 wird in den kommenden Tagen vorgestellt.
      foto: screenshot/samsung

      Das Note 9 wird in den kommenden Tagen vorgestellt.

    Share if you care.