TV-Tipps für Dienstag, 31. Juli – mit Radiotipps

31. Juli 2018, 06:00
2 Postings

Hitler und Stalin – Porträt einer Feindschaft, Universum: Unbekanntes Japan, Verhandlungssache, Kreuz und quer: Heiligtümer des Buddhismus, Bitter Moon, Djeca – Kinder von Sarajevo

8.30 MAGAZIN

Konkret: Tempo 140 – die türkis-blaue Verkehrspolitik Rechts abbiegen bei Rot, Tempo 140 auf Autobahnen, Zulassung selbstfahrender Autos, Pannenstreifen als neue Spur – ab 1. August gelten einige der verkehrspolitischen Maßnahmen der Regierung. Was davon ist realistisch? Und was sinnvoll? Bis 18.51, ORF 2

20.15 GESCHICHTE

Hitler und Stalin – Porträt einer Feindschaft Sie begegneten einander nie und blieben doch aufeinander fixiert. In einem Doppelporträt zeigen Ullrich H. Kasten und Hans-Dieter Schütt Aktion und Reaktion zweier Gewaltherrscher des 20. Jahrhunderts. Bis 21.45, Arte

20.15 DOKUMENTATION

Universum: Unbekanntes Japan – Land der aufgehenden Sonne Japan bietet mehr als ein hochindustrialisiertes Archipel. Das Land kann nicht nur mit weiten Eisflächen, mystischen Wäldern, brodelnden Vulkanen, sondern auch einer bunten Unterwasserwelt aufwarten. Bis 22.00, ORF 2

foto: orf/bbc/ester de roij

20.15 POLITIK

Supermächte: Russlands Rückkehr? Die Sowjetunion war einst eine Supermacht. Russland strebt unter Wladimir Putin wieder nach Weltgeltung Der Kreml-Chef hält den Zerfall der UdSSR für die "größte geopolitische Katastrophe des 20. Jahrhunderts". Bis 21.00, ZDF

21.00 DOKU

Wie wollen wir leben? Wohnen auf wenig Raum: Alice Beaulat und Jonas Quack ziehen in ein Tiny House mit 20 Quadratmetern. Bis 21.45, SWR 22.00 TALK

Willkommen Österreich Ein Rückblick auf die spannendsten, auffälligsten und lustigsten Gespräche der vergangenen acht Jahre. Mit Michael Niavarani, Elfriede Vavrik, Herbert Grönemeyer und Lindsey Vonn. Bis 22.35, ORF 1

22.20 ACTIONTHRILLER

Verhandlungssache (The Negotiator, D/USA 1998, F. Gary Gray) Danny Roman gilt bei der Polizei von Chicago als der beste Verhandlungsspezialist in Sachen Geiselnahmen. Als sein Kollege Nate umgebracht wird, versucht man ihm den Mord anzuhängen. In seiner Verzweiflung wird Roman selbst zum Geiselnehmer. Samuel L. Jackson und Kevin Spacey im packenden Psychoduell. Bis 1.05, ATV 2

trailertracker

22.35 DOKUMENTATION

Kreuz und quer: Heiligtümer des Buddhismus – Monumente einer Religion (1/2) Der Buddhismus ist eine der ältesten Religionen der Welt. Die britische Historikerin Bettany Hughes folgt den Spuren dieser Philosophie und Religion durch 25 Jahrhunderte und besucht auf ihrer Reise sieben Bauwerke. Bis 23.20, ORF 2

22.45 REPORTAGE

Digital Africa – Ein Kontinent erfindet sich neu Ein crossmediales Projekt, das unser Afrikabild auf den Kopf stellt: Drohnen, die die Ernte überwachen, Roboter, die den Verkehr regeln, und Blockchain-Technologie für Krankenhäuser. Eine Entdeckungsreise durch die Innovationsszene des afrikanischen Kontinents. Bis 23.35, Arte

22.45 HASSLIEBE

Bitter Moon (GB/F 1962, Roman Polanski) Auf einer Schiffsreise treffen Nigel und Fiona einen Schriftsteller im Rollstuhl und dessen attraktive Frau. Sie werden Zeugen und Akteure einer verstörenden Tragödie, die doch recht außergewöhnlich endet. Mit Emmanuelle Seigner, Peter Coyote, Hugh Grant, Kristin Scott Thomas. Bis 1.05, Servus TV

23.20 DOKUMENTATION

Kreuz und quer: Byzanz – Zentrum eines Weltreichs (1/2) Byzanz, Konstantinopel, Istanbul – eine einzige Stadt als Zentrum dreier Weltreiche und unterschiedlicher Religionen. Im ersten Teil stehen die antiken griechischen Ursprünge von Byzantion im Fokus und ihr späterer Wandel zur Hauptstadt eines christlichen Weltreichs. Bis 0.10, ORF 2

2.05 GESELLSCHAFTSDRAMA

Djeca – Kinder von Sarajevo Die Geschwister Rahim (Marija Pikic) und Nedim (Ismir Gagula) haben den Bosnienkrieg als Waisen überlebt. Während Rahim ihre Erinnerungen an den Krieg dadurch zu bewältigen versucht, dass sie Muslimin wird, kommt Nedim immer schlechter mit seinem Leben zurecht, Ein stiller, düsterer Film. Bis 3.30, Arte

foto: arte, les films de l'après-midi/rohfilm/erol zubcevic

Radiotipps für Dienstag, 31. Juli

13.00 GESPRÄCH

Punkt eins: Die Grenze als unscharfer Begriff Zu Gast dazu sind Autorin Marianne Gronemeyer, Norbert Weixlbaumer und Robert Musil vom Institut für Stadt- und Regionalforschung der Akademie der Wissenschaften. Bis 13.55, Ö1

18.25 REPORTAGE

Journal-Panorama: Volle Betten – leere Küchen Im Tourismus wird verzweifelt nach Arbeitskräften gesucht. Ein Lokalaugenschein in Wien, Oberösterreich und dem Salzburger Land. Bis 18.55, Ö1

19.05 MAGAZIN

Dimensionen: Wissen für die Ewigkeit – Ein Weltarchiv aus Ton Die Angst vor digitaler Verwesung treibt Martin Kunze und sein Projekt "Memory of Mankind" an. Festplatten werden mit der Zeit unlesbar, die Cloud kann sich in Luft auflösen. Ein Material, das auch Tausende von Jahren bestehen könnte, ist Ton. Bis 19.30, Ö1

23.03 MAGAZIN

Zeitton Das Ensemble Phace spielt Uraufführungen von Thomas Wally. Bis 0.00, Ö1 (Hannah Weger, Astrid Ebenführer, 31.7.2018)

Share if you care.