Augur: User wetten mit Kryptogeld auf Attentat oder Terroranschlag

    30. Juli 2018, 09:35
    9 Postings

    Dezentralisierter Dienst erlaubt anonyme Wetten jeglicher Art – 1,5 Millionen Dollar auf Plattform im Umlauf

    Auf Augur, einer dezentralisierten Ethereum-Plattform können User nun darauf wetten, wann ein Politiker, Unternehmer oder Promi getötet wird. Seit zwei Wochen ist der Dienst verfügbar – bei den Wetten wird explizit eine Ermordung erwähnt. Stirbt die Person an einem natürlichen Tod, gibt es keinen Gewinn.

    Wann findet der nächste Terroranschlag statt?

    Es gibt auf der Plattform aber noch makabre Wetten. So ist es möglich auch darauf zu wetten, wann der nächste Terroranschlag oder Massenerschießungen stattfinden. Im Prinzip gibt es für Wetten auf Augur kein Limit und keine thematischen Grenzen. Zwei Jahre lang war der Dienst im Beta-Stadium, finanziert wurde dieser durch ein ICO im Jahr 2015.

    1,5 Millionen Dollar aktuell auf Plattform im Einsatz

    1,5 Millionen Dollar sind laut Predictions.Global aktuell auf Augur im Umlauf. Die Idee dahinter war, jedem die Möglichkeit auf anonyme Wette zu ermöglichen. Möglich macht dies das verteilte und anonyme System Ethereum, gewettet wird mit der Kryptowährung Ether. Eine Kontrolle durch Regierungen ist nicht möglich.

    Kommt ein Fork der Plattform?

    Allerdings ist es möglich, dass sogenannte Reporter die Wetten stoppen. Sie sind Teil der Community und haben gegenüber gewöhnlichen Usern höhere Rechte. Allerdings müssen sie auch im Namen dieser handeln. Steht somit eine große Masse hinter den Attentat-Wetten, können sie auch hier nichts ändern. Allerdings gibt es bereits Überlegungen, die Plattform aufzuteilen und auf einem "Dark Augur" derartige Wetten zu erlauben.

    Entwickler gaben die Kontrolle über Augur ab.

    Entwickler gaben Kontrolle über Dienst ab

    Augur gänzlich zu schließen ist laut den Entwicklern des Dienstes auch nicht mehr möglich. Sie gaben bekannt, dass sie keinen Zugriff mehr auf eine Funktion haben, die die Plattform stoppen kann. Das System kann somit nicht mehr abgedreht werden. (red, 30.07.2018)

    • User wetten auf der Ethereum-Plattform Augur auf Attentate auf Promis und Terroranschläge.
      foto: apa/afp/nil

      User wetten auf der Ethereum-Plattform Augur auf Attentate auf Promis und Terroranschläge.

    Share if you care.