"Homosexuell oder lesbisch": Zentrale für politische Bildung muss Kinderlexikon korrigieren

    27. Juli 2018, 17:24
    42 Postings

    "Meedia" fand "peinliche Fehler" auf dem Portal Hanisauland.de – BPB korrigiert umgehend

    Die deutsche Bundeszentrale für politische Bildung (BPB) ist eine seriöse Anlaufstelle für verschieden, vor allem polit-geschichtliche Inhalte. Sie betreibt auch ein an Kinder gerichtetes Portal namens "Hanisauland". Dort gibt es auch ein Lexikon, in dem verschiedene Begriffe einfach erklärt werden.

    Doch offenbar haben sich dort "peinliche Fehler" eingeschlichen, wie "Meedia" entdeckt hat. So gibt es etwa falsche Angaben zur Durchführung von Prozessen nach Strafrecht in Deutschland oder eine Überschrift, die nahe legt, dass "Reporter und Auslandskorrespondenten", keine "Journalisten" wären, weil sie separat genannt sind. Im Eintrag über Homophobie, ist widerum von einer "Angst vor Menschen, die homosexuell oder lesbisch sind" die Rede. Offenbar wurden hier die Begriffe "homosexuell" und "schwul" verwechselt (hier noch über das Web Archive einsehbar).

    screenshot: hanisauland/web archive
    Dieser und andere fehlerhafte Einträge wurden mittlerweile korrigiert.

    Weil sich die Seite an Kinder, genauer die Altersgruppe von acht bis 14 Jahren, richtet, sind solche Fehler problematisch. Bei der BPB gesteht man die Fehler ein. Sie seien nicht aufgefallen, weil sie bislang noch niemand gemeldet hatte. Zuständig für die Pflege des Lexikons ist eine externe Autorin, wo notwendig wende man sich aber auch an verschiedene Experten.

    Die problembehafteten Einträge wurden vom BPB umgehend korrigiert. Das Lexikon existiert seit 2002 und erklärte damals rund 100 Begriffe. Mittlerweile umfasst der Wissensschatz ein Vielfaches dieser Menge und es wurden auch Online-Lexika in Englisch und Arabisch ins Leben gerufen. Das Kinderportal kam zuletzt auf 73.000 Besuche im Monat. (red, 27.07.2018)

    • Im Lexikon des BPB-Kinderportals tauchten einige Fehler auf.
      foto: hanisauland/bpb

      Im Lexikon des BPB-Kinderportals tauchten einige Fehler auf.

    Share if you care.