"Return of the Tentacle": Kostenloser Nachfolger für Adventure-Perle erschienen

    24. Juli 2018, 10:30
    109 Postings

    Von Fans umgesetzt – Der Klassiker "Day of the Tentacle" von Lucasarts stammt aus 1993

    25 Jahre ist es her, da schickte sich ein durchgeknalltes Tentakel an, die Weltherrschaft an sich zu reißen. Der Spieler versuchte mit dem Charakter-Trio Bernard, Laverne und Hoagie, das wahnsinnige Wesen zu stoppen. "Day of the Tentacle", der Nachfolger zum ebenfalls vielgelobten "Maniac Mansion" (1987) ist bis heute ein Liebling der Adventure-Fans aus den goldenen Zeiten von Lucasarts. Erst vor zwei Jahren erschien ein Remaster des Games für aktuelle Plattfomen.

    Für alle, die nicht genug kriegen können, vom skurill-tentakeligen Humor, haben nun Fans ein echtes "Schmankerl". Sie haben einen inoffiziellen Nachfolge unter dem Titel "Return of the Tentacle – Prolog" veröffentlicht.

    unoriginalmaterial
    Die Einleitung des Klassikers aus 1993.

    Drei gegen das Tentakel

    Das Purpur-Tentakel ist in dem Game, das ebenfalls ein Point-and-Click-Abenteuer alter Schule ist, zurückgekehrt und strebt wieder einmal nach der Macht. Die drei Freunde brechen auf, um die Pläne mit Hilfe eines irren Erfinders und einer Zeitreise zu durchkreuzen. Versprochen werden originalgetreue Grafik, schöne Animationen und auch Gastauftritte von Charakteren aus anderen Spielen.

    "Return of the Tentacle" wurde als Freeware umgesetzt, ist also kostenlos zu haben. Es gibt Versionen für Windows, macOS und Linux. Der rund einen MB schwere Download findet sich auf der Homepage des Games. Eine separate Downloadmöglichkeit gibt es auch für den Soundtrack.

    Das Gratis-Abenteuer soll rund eine Stunde Spielspaß bieten. Ob und wann nach dem Prolog auch die Hauptgeschichte in spielbarer Form folgt, ist noch unklar. (red, 24.07.2018)

    • In "Return of the Tentacle" tritt die illustrie Clique rund um Bernard Bernoulli (r.) wieder gegen das größenwahnsinnige Tentakel an.
      foto: return of the tentacle

      In "Return of the Tentacle" tritt die illustrie Clique rund um Bernard Bernoulli (r.) wieder gegen das größenwahnsinnige Tentakel an.

    • Artikelbild
      foto: return of the tentacle
    • Artikelbild
      foto: return of the tentacle
    Share if you care.