SPD schiebt sich in Umfrage wieder knapp vor AfD

    24. Juli 2018, 06:17
    123 Postings

    Die deutschen Sozialdemokraten liegen in einer neuen Erhebung bei 18, die AfD bei 17,5 Prozent. Andere Institute sehen die SPD weiter vor den Rechtspopulisten

    Berlin – Die SPD hat einer neuen Meinungsumfrage zufolge in der Gunst der deutschen Wähler leicht zugelegt und damit die AfD wieder überholt. Im aktuellen Meinungstrend des Meinungsforschungsinstituts Insa für die "Bild"-Zeitung vom Dienstag verbesserten sich die Sozialdemokraten gegenüber der Vorwoche um einen Prozentpunkt auf 18 Prozent, die AfD blieb bei 17,5 Prozent.

    Keine Veränderung gab es auch bei CDU/CSU (29 Prozent). Die Linke (10,5 Prozent) gewann einen halben Punkt, die FDP (9 Prozent) verlor einen halben. Die Grünen (12 Prozent) verloren einen ganzen Punkt, sonstige Parteien kamen zusammen auf vier Prozent.

    Insa ist das einzige große deutsche Umfrageinstitut, das die AfD zuletzt noch vor den Sozialdemokraten gesehen hatte. Umfragen anderer Unternehmen ergaben zudem zuletzt wieder einen etwas deutlicheren Vorsprung der SPD im Rennen um Platz zwei. Insa steht immer wieder in der Kritik, weil das Institut ein Nahverhältnis zur AfD Thüringen hat. Allerdings haben sich die Umfragen des Unternehmens mehrfach als relativ punktgenau erwiesen. (APA, red, 24.7.2018)

    • Die Partei von Alice Weidel (li.) und Alexander Gauland liegt in Umfragen für den deutschen Bundestag bei 17,5 Prozent.
      foto: reuters / hannibal hanschke

      Die Partei von Alice Weidel (li.) und Alexander Gauland liegt in Umfragen für den deutschen Bundestag bei 17,5 Prozent.

    Share if you care.