Wienerin stürzte mit Pkw auf Kärntner Almweg ab

14. Juli 2018, 12:25
16 Postings

Fahrzeug landete am Dach – Lenkerin schwer verletzt

Krems in Kärnten/Wien – Eine 59 Jahre alte Wienerin ist am Samstag in der Früh in der Gemeinde Krems in Kärnten (Bezirk Spittal/Drau) mit ihrem Auto auf einem Almweg abgestürzt. Die Frau wurde nach Angaben der Polizei dabei schwer verletzt.

Absturz bei Wendemanöver

Die 59-Jährige war auf dem Almweg bergwärts unterwegs. Aufgrund des schlechten Straßenzustandes beschloss sie, umzukehren. Beim Wenden ihres Fahrzeugs geriet sie mit dem Heck über den Fahrbahnrand hinaus.

Das Auto stürzte mehrere Meter über eine Böschung ab und blieb auf dem Dach liegen. Wanderer leisteten Erste Hilfe und alarmierten die Rettung, die Frau wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus Spittal/Drau gebracht.

Weiterer Unfall in Breitenwang

Eine Pkw-Lenkerin ist am Samstagvormittag in Breitenwang (Bez. Reutte) mit ihrem Fahrzeug in den Plansee gestürzt. Sie kam aus unbekannter Ursache von der Straße ab, woraufhin der Pkw in den See geschleudert wurde und im flachen Wasser auf dem Dach zu liegen kam. Die Frau befreite sich selbstständig aus dem Auto, so die Polizei auf APA-Anfrage. Sie erlitt einen Schock, blieb aber unverletzt.

Die Österreicherin war gegen 9.15 Uhr auf der Planseestraße (L255) unterwegs, als der Unfall geschah. Ihr Auto versank zur Hälfte im See. Die Autofahrerin wurde zur Untersuchung mit der Rettung ins Krankenhaus gebracht. (APA, 14.7.2018)

Share if you care.