St. Pölten holt griechischen Offensivmann

    13. Juli 2018, 15:23
    8 Postings

    Taxiarchis Fountas hat Salzburg-Vergangenheit, spielte zuletzt in 3. deutschen Liga

    St. Pölten – Der SKN St. Pölten hat am Freitag die Verpflichtung von Taxiarchis Fountas bekanntgegeben. Der 22-jährige Grieche spielte in der vergangenen Saison für die SG Sonnenhof Großaspach in der 3. deutschen Liga, kennt aber auch den heimischen Fußball schon.

    Der Flügelspieler war im September 2013 von AEK Athen zu RB Salzburg gewechselt, kam aber nur auf wenige Einsätze bei den Bullen. In den darauffolgenden Jahren bis 2015 spielte Fountas auch für den FC Liefering und den SV Grödig. Zudem wurde er in die griechische erste Liga verliehen, wo er in 92 Partien für Asteras Tripolis und Panionios Athen elf Tore und elf Assists für sich verbuchen konnte.

    "Mit der Verpflichtung von Taxarchis ist es uns gelungen, die letzte freie Position in unserem Kader entsprechend zu besetzen. Er verfügt für sein noch junges Alter bereits über einiges an nationaler und internationaler Erfahrung", sagte General Manger Andreas Blumauer. (red, 13.7. 2018)

    Share if you care.