OP-Sperre im LKH Feldbach ab 11. August wegen Sanierung

13. Juli 2018, 11:47
1 Posting

Arbeiten an Sterilisationsanlage bis 9. September – Übrige Abteilungen nicht betroffen

Feldbach – Im LKH Feldbach werden von 11. August bis 9. September die Operationssäle gesperrt bleiben. Grund für diese Maßnahme ist eine Generalsanierung der Sterilisationsanlage, hieß es am Freitag in einer Aussendung der Krankenanstalten-Gesellschaft (KAGes). Die Patienten werden in den umliegenden Spitälern versorgt.

Die zentrale Sterilisationsanlage ist seit 1990 in Betrieb, nun ist eine Generalsanierung nötig. Wegen der Erneuerungs- und Umbauarbeiten bleiben die Operationssäle gesperrt, einzige Ausnahme sind Kaiserschnitte. Der Betrieb in den Abteilungen Geburtshilfe, Neurologie, Innere Medizin und Radiologie wird während des Umbaus ebenso wie in den Ambulanzen ohne Beeinträchtigung weitergeführt. Akutfälle werden in die LKH Südsteiermark, Weiz, Hartberg, Oberwart und Graz sowie das UKH Graz umgeleitet. (red, APA, 13.7.2018)

Share if you care.