Microsoft bringt Whiteboard-App für Windows 10 auf den Markt

    13. Juli 2018, 10:37
    4 Postings

    Eine iOS-App soll in Kürze folgen

    Microsoft hat gestern nach einer längeren Betaphase eine Whiteboard-App für Windows 10 veröffentlicht. Die Whiteboard-App ist ab sofort im Microsoft-App-Store kostenlos erhältlich. Nutzer können gleichzeitig in Echtzeit, wie auf einem klassischen Whiteboard, Brainstorming betreiben. So lassen sich auf den einzelnen digitalen Charts beispielsweise Notizen, Diagramme, Tabellen, Zeichnungen und Grafiken zusammentragen.

    microsoft office 365
    Microsoft hat Whiteboard nun für Windows 10 veröffentlicht.

    Wie Microsoft betont, brauchen Nutzer keinen Surface-Stift, um die Whiteboard-App für Windows 10 nutzen zu können. Dementsprechend wird auch eine Tastatureingabe von Windows-Rechner, die über keinen Touchscreen verfügen, unterstützt. Die diversen Charts des virtuellen Whiteboards können zudem in einer Cloud gespeichert werden.

    iOs-App und Android-App

    Laut Verge soll in Kürze eine iOS-App für die Whiteboard-App von Microsoft folgen. Ein genaues Release-Datum nannte Microsoft bis dato noch nicht. Zudem arbeite das Team von Microsoft an einer Anwendung für Android-Endgeräte, so Verge. Bis man auf das Whiteboard mit einer Android bzw. iOS-App zugreifen kann, erhalten Nutzer einen mobilen Zugang via Webbrowser. Die Whiteboard-App ist nicht auf einen bestimmten Browser beschränkt – alle gängigen Browser werden unterstützt. (mapa, 13.07.2018)

    Links:

    Microsoft

    • Die Whiteboard-App von Microsoft können mehrere Nutzer gleichzeitig verwenden.
      foto: microsoft

      Die Whiteboard-App von Microsoft können mehrere Nutzer gleichzeitig verwenden.

    Share if you care.