20 Jahre "Armageddon": Wie hat Ihnen der Film gefallen?

    User-Diskussion17. Juli 2018, 07:34
    290 Postings

    Die Apokalypse ist ein beliebtes Filmmotiv – in welchen anderen Filmen ist es gut umgesetzt? Teilen Sie Ihre Empfehlungen im Forum!

    Wie zerstört man einen Asteroiden in der Größe von Texas? Man schickt ein Team lebensmüder und heroischer Bohrspezialisten hin, die ein 250 Meter tiefes Loch reinbohren und in diesem einen nuklearen Sprengsatz zünden sollen. Spoiler: Am Ende sind die meisten Teammitglieder tot, der Asteroid zerstört und die Erde gerettet. Diese wunderbar haarsträubende Geschichte feierte vor genau zwanzig Jahren als "Armageddon – Das jüngste Gericht" seine Österreich-Premiere.

    Erstaunlich gut besetzt – Bruce Willis, Steve Buscemi, Billy Bob Thornton, Liv Tyler, Ben Affleck, Owen Wilson – und unter der Regie von Michael Bay war "Armageddon" der mit über 550 Millionen US-Dollar Einnahmen kommerziell erfolgreichste Film des Jahres 1998 – noch vor "Der Soldat James Ryan" und "Godzilla".

    aerosmithvevo
    Uuuund – jetzt ist es auch Ihr Ohrwurm.

    Die Kritiker auf der anderen Seite waren nicht sehr beeindruckt. "So vorhersehbar, als hätte ihn ein Schimpanse geschrieben, der zu viel TV geschaut hat. Dieser Film ist so dumm wie er laut ist – und er ist viel zu laut", urteilte die "Washington Post". Ähnlich vernichtend fiel auch Roger Eberts Kritik aus: "Der Film ist ein Anschlag auf die Augen, die Ohren, das Hirn, den gesunden Menschenverstand und das menschliche Bedürfnis, unterhalten zu werden. Egal wie teuer die Kinokarten sein mögen, es lohnt sich dennoch, das Kino einfach zu verlassen."

    Die Welt steht nimmer lang

    Egal wie man zu "Armageddon" steht – er ist nur einer von vielen Apokalypsefilmen. Erde und Menschheit waren auf der Kinoleinwand und im Fernseher schon oft von vollständiger Auslöschung in verschiedensten Formen bedroht: Die drastischen Folgen der Erderwärmung in "The Day After Tomorrow", Zombies wie in "World War Z", die Erfüllung des Maya-Kalenders in "2012" oder Alieninvasionen wie in "Krieg der Welten" oder "Independence Day".

    Wie hat Ihnen "Armageddon – Das jüngste Gericht" gefallen?

    Haben Sie den Film damals im Kino gesehen? Welche Szene, welche Logiklöcher, welche Dialogfetzen sind noch davon in Ihrem filmischen Gedächtnis hängengeblieben? Und welchen anderen Apokalypsefilm wissen Sie besonders zu schätzen? (aan, 17.7.2018)

    • Ohne Liebesgeschichte geht es auch in Zeiten des Jüngsten Gerichts nicht.
      foto: frank masi/touchstone pictures reuters

      Ohne Liebesgeschichte geht es auch in Zeiten des Jüngsten Gerichts nicht.

    • movie predictor

      Der Trailer zum Film.

    Share if you care.