Was würden Sie für die Liebe aufgeben?

    User-Diskussion13. Juli 2018, 06:05
    226 Postings

    Neue Freunde, neuer Job, neues Leben. Was erwarten Sie von Ihrer Liebe, und was würden Sie dafür aufgeben?

    Die Liebe zu finden ist etwas Schönes. Eine Beziehung zu führen bedeutet aber auch, Kompromisse einzugehen, sich ein Stück von seinem bisherigen Leben zu verabschieden und Neues zu versuchen. All das passiert oft schleichend. Aber es gibt auch Eigenschaften, Angewohnheiten und Lebenseinstellungen, die man in einer Beziehung unter keinen Umständen verändern möchte. So können vermeintliche Kleinigkeiten bei der Partnerin oder dem Partner auf wenig Gegenliebe stoßen und zu einem Konflikt werden, der so weit geht, dass man vor ein Ultimatum gestellt wird. Geht es um eine Angewohnheit, die man leicht ändern kann, wird man das für die Liebe vielleicht machen.

    Was aber, wenn es um große Veränderungen im Leben geht? Einen Umzug in eine andere Stadt oder gar ein anderes Land, weil es die Partnerin oder den Partner beruflich dorthin verschlägt, bedeutet beinahe einen Neuanfang, den vielleicht nicht jeder mitmachen kann und will. Die Frage stellt sich, ob man die eigenen beruflichen Pläne, Freundschaften und Familie einfach der Liebe wegen hinter sich lässt. Ein Umdenken in einer grundlegenden Sache gab es bei der STANDARD-Userin "Wahrsagesalbei" der Liebe wegen:

    Verändern wie ein Chamäleon

    Und dann gibt es auf der anderen Seite auch Menschen, die für ihre Partnerin oder ihren Partner alles in ihrem bisherigen Leben aufgeben. Freunde, Beruf, Wohnort und Hobbys werden beinahe zur Gänze gewechselt, nur um die Liebe nicht zu verlieren. Chamäleonhaft werden Angewohnheiten und Lebenspläne von der Partnerin oder dem Partner angenommen. Vor allem Freunde fragen sich, warum man der Liebe wegen alles aufgibt, wie etwa diese Twitter-Userin:

    Neue Facetten entdecken

    Neue Wege zu beschreiten und neue Hobbys zu versuchen kann auch bedeuten, dass man neue Facetten der eigenen Person entdeckt. Vielleicht findet man plötzlich Gefallen an einer Sportart, die man sonst nie ausprobiert hätte. Für User "Wüstenrose" ist es wichtig, sich auch mit Dingen auseinanderzusetzen, die nur den anderen interessieren:

    Was haben Sie schon für die Liebe gemacht?

    Haben Sie es bereut, oder war es die beste Entscheidung in Ihrem Leben? Wo ist Ihre Grenze der Kompromissbereitschaft? Was würden Sie für die Liebe nie aufgeben? Erzählen Sie im Forum von Kompromissen und Ultimaten in Beziehungen! (haju, 13.7.2018)

    • Was haben Sie schon für Ihre Liebe gemacht?
      foto: getty images/istockphoto/natalija grigel

      Was haben Sie schon für Ihre Liebe gemacht?

    • meatloafvevo

      Alles für die Liebe tun oder doch nicht? Wo ist Ihre Grenze?

    Share if you care.