"Overwatch": Pinkes Kostüm brachte 12,7 Millionen Dollar für Brustkrebsforschung

    10. Juli 2018, 13:58
    19 Postings

    Spendenaktion stieß auf großen Anklang bei den Spielern

    Mit dem Kauf eines limitierten, virtuellen pinken Kostüms für die Heldin Mercy haben Spieler des Multiplayer-Shooters Overwatch in den vergangenen Tagen in Summe 12,7 Millionen Dollar für die Breast Cancer Research Foundation gesammelt.

    Hersteller Blizzard hatte zum Beginn der Non-Profit-Aktion erklärt, mindestens 250.000 Dollar spenden zu wollen. Letzten Endes haben rund 846.000 Spieler das 15 Dollar teure Kostüm erworben.

    overwatch de
    Blizzard bedankt sich bei den Spendern.

    Noch nicht alles

    Weitere 130.000 Dollar sammelte Blizzard durch den Verkauf von T-Shirts über Twitch-Streams. Die Überreichung des Schecks durch Game-Director Jeff Kaplan an die Stiftung wurde in einem Video festgehalten. (red, 10.7.2018)

    Quelle

    Blizzard

    • Blizzard überreicht den Scheck an die Breast Cancer Research Foundation.
      foto: blizzard

      Blizzard überreicht den Scheck an die Breast Cancer Research Foundation.

    Share if you care.