Austrianer Monschein muss pausieren

10. Juli 2018, 13:40
56 Postings

Angreifer erlitt Muskelfasserriss im Oberschenkel

Wien/Seeboden – Christoph Monschein hat im Trainingslager in Seeboden einen Muskelfaserriss im Oberschenkel erlitten und wird der Wiener Austria längere Zeit fehlen. Der 25-Jährige soll in "drei bis sechs Wochen" wieder ins Mannschaftstraining der Violetten einsteigen. Dies gab der Fußball-Bundesligist am Dienstag bekannt. Damit verpasst der Stürmer zumindest den Saisonauftakt gegen Wacker Innsbruck am 27. Juli. (APA, 10.7.2018)

Share if you care.