Tschechiens Regierung für Ehe für alle

    10. Juli 2018, 12:41
    11 Postings

    Babis lehnte Gesetzesvorschlag von Konservativen ab

    Prag – Die neue tschechische Regierung will die Ehe in der Verfassung nicht ausschließlich als Bund zwischen Mann und Frau festschreiben. Das Kabinett von Ministerpräsident Andrej Babis lehnte laut Radio Prag bei seiner Sitzung am Dienstag einen entsprechenden Gesetzesvorschlag von rund 30 überwiegend konservativen Abgeordneten ab, wie Kathpress berichtete.

    Stattdessen unterstütze man einen Entwurf, der eine Ehe für alle vorsieht, bestätigte Babis. Bisher gibt es in Tschechien für gleichgeschlechtliche Paare nur die Möglichkeit eingetragener Partnerschaften. Diese sieht aber beispielsweise keine gemeinsame Adoption von Kindern vor. (APA, 10.7.2018)

    Share if you care.