Ihre Flugreise: Chaos pur oder ungetrübte Urlaubsfreude?

    User-Diskussion10. Juli 2018, 19:19
    93 Postings

    Von der Buchung bis zur Landung gibt es viele Möglichkeiten, wie eine Flugreise Stress und Ärger verursachen kann. Von welchen Erfahrungen können Sie berichten?

    Das hatten sich die 160 Passagiere vermutlich anders vorgestellt. Reise gebucht, ab in den Süden, nach Rhodos sollte es gehen. Doch dann war bereits am Flughafen in Graz der Urlaub vorbei. Das Flugzeug der Airline Small Planet konnte aufgrund eines technischen Defekts den heimischen Boden nicht verlassen. Somit waren die Passagiere, zumindest die, die nicht vorher schon entnervt aufgaben, zwei Tage gestrandet – mit mangelndem Informationsfluss.

    Das ist natürlich ein Extremfall, doch auch kleinere Stolpersteine auf dem Weg in den Urlaub oder die Geschäftsreise sind ärgerlich und können der Reisefreude einen ordentlichen Dämpfer verpassen. Verspätungen, Probleme mit der Buchung, mit der Erstattung von Kosten, verlorenes Gepäck – es gibt viele Möglichkeiten, wie einem eine Flugreise Kopfschmerzen bereiten kann. Auch Armin Wolf äußert auf Twitter seinen Unmut:

    Billigairlines wie Wizz und Level erobern in diesem Sommer nun auch den österreichischen Markt, Flüge um einen Cent im Rahmen einer Kennenlernaktion von Level sollten Anfang Juli neue Passagiere anlocken. Doch es lohnt sich, das Kleingedruckte zu lesen. Vergisst man beispielsweise bei Wizz, online einzuchecken, werden am Flughafen dreißig Euro Gebühr fällig.

    Flugreisen 2018: Ihre Erfahrungen?

    Sind Sie ins Flugchaos geraten? Welche Ärgernisse haben Sie bereits bei der Buchung erlebt, welche am Flughafen oder im Flugzeug? Welche Erfahrungen haben Sie mit den Billigairlines gemacht? Machen Sie Ihrem Ärger im Forum Luft oder teilen Sie Ihre positiven Erfahrungen! (aan, 10.7.2018)

    • Chaos am Flughafen: Ihre Erfahrungen?
      foto: apa/herbert neubauer

      Chaos am Flughafen: Ihre Erfahrungen?

    Share if you care.