TV-Tipps für Montag, 9. Juli

9. Juli 2018, 06:00
1 Posting

Gift im Honig, tote Bienen, Mein Job, dein Job, Gamer, Kulturmontag, Europas dreckige Ernte, Die Geträumten und Geschwister – mit Radiotipps

19.40 REPORTAGE

Re: Gift im Honig, tote Bienen Imker schlagen Alarm. Eine Reportage aus Rumänien. Bis 20.15, Arte

20.15 SCHNIPPSCHNAPP

Sleepy Hollow (USA/D 1999, Tim Burton) Edward mit den Scherenhänden- Macher Tim Burton gelingt eine düstere Horrorgroteske. Ein kopfloser Ritter sucht das kleine Örtchen Sleepy Hollow heim. Zwielichtiger Spuk und atemberaubende Bilder mit Johnny Depp und Christina Ricci in den Hauptrollen. Bis 21.55, Arte

20.15 TAUSCH

Mein Job, dein Job Zwei oberbayerische Wäscher tauschen ihren Arbeitsplatz mit zwei Kollegen aus Indien. Was sie eint: Ob per Hand oder maschinell – in beiden Ländern erwarten die Kunden, dass die Wäsche tipptopp sauber an sie zurückkommt. Bis 21.00, BR

21.05 MAGAZIN

Thema mit Andrea Puschl: 1) Leben retten und Geiseln befreien – Die Polizeiverhandler. 2) Extremismusgefahr – Wege aus der Radikalisierung. 3) 20 Jahre Lassing – "Es gab nie eine Aufarbeitung". 4) Chris Lohner wird 75. Bis 22.00, ORF 2

22.25 KONTROLLE

Gamer (USA 2009, Mark Neveldine / Brian Taylor) John Tillman (Gerard Butler) lebt in einer nahen Zukunft und ist ein zum Tode verurteilter Sträfling. Mittels des Onlinespiels Slayers kann er sich seine Freiheit zurückerkämpfen. Jedoch wird er dabei von einem Jugendlichen gesteuert, für den Tillman nur eine Spielfigur ist. Spannendes Zukunftsszenario mit einer perfekten Hauptbesetzung. Bis 0.00, Kabel eins

grin

22.25 DOKUMENTARFILM

Amma und Appa Dokumentarfilm von Franziska Schönenberger: Franziska aus Bayern liebt Jayakrishnan aus Südindien. Als die beiden heiraten, stehen für die jeweiligen Schwiegereltern einige kulturelle Selbstverständlichkeiten auf dem Programm. Bis 23.55, 3sat

22.30 MAGAZIN

Kulturmontag Themen: 1) 100. Geburtstag des Jahrhundertregisseurs Ingmar Bergman. 2) Paulus Manker inszeniert Karl Kraus' Die letzten Tage der Menschheit. 3) Machen Sie mich schön, Madame d'Ora – Ausstellung im Leopold-Museum" (13. Juli bis 29. Oktober). 4) Lesart: In der Juliausgabe des Literaturmagazins sind der österreichische Autor Norbert Gstrein und der frisch gekürte Bachmannpreisträger zu Gast bei Christian Ankowitsch. Bis 0.00, ORF 2

22.35 REPORTAGE

Europas dreckige Ernte Tomaten, Gurken, Orangen – die Supermarktregale sind voll mit günstigem, frischem Obst und Gemüse. Der Umsatz erreichte im vergangenen Jahr den Rekordwert von 14,7 Milliarden Euro. Spanien exportiert die meiste Ware nach Deutschland. Auch Italien ist ein wichtiger Lieferant von Obst und Gemüse. Wie schaffen es die beiden Länder, so viel und so günstig zu produzieren? Bis 23.20, ARD

23.00 TALK

Reinhold Beckmann trifft Wolfgang Joop und Sahra Wagenknecht Der Modedesigner und die Politikerin stellen sich im Sommergespräch "heiklen" Fragen. Bis 23.45, NDR

23.20 DOKUMENTATION

Geheimnisvolle Orte: Der Tempelberg in Jerusalem mythischer Ort der Menschheitsgeschichte, heiliger Ort für Juden, Christen und Muslime. Geliebt und umkämpft, Brennpunkt des Nahost-Konflikts. Der Tempelberg ist der wichtigste Ort des Judentums und zugleich der drittheiligste Ort für Muslime. Bis 0.05, ARD

23.35 SOMMERMÄRCHEN

Die Abenteuer des Prinzen Achmed (D 1926, Lotte Reiniger) Lotte Reinigers berühmter Scherenschnittfilm, kunstvolles Raritätchen. Eine Bearbeitung aus dem Jahr 1969, in einer von der Autorin selbst kolorierten Neufassung. Danach folgt eine Auswahl an Kurzfilmen Reinigers. Bis 0.40, Arte

0.00 DOKUMENTARFILM

Die Geträumten (Ö 2016, Ruth Beckermann) Anja Plaschg und Laurence Rupp spielen Liebesbriefe von Ingeborg Bachmann und Paul Celan. Bester Spielfilm bei der Diagonale 2016. der STANDARD dazu: "Es ist ein schöner Preis für einen Film, der keine geschlossene Welt baut, sondern den Möglichkeiten der Anverwandlung, der Wirkmächtigkeit eines hintergründig politischen Textes nachspürt." Bis 1.30, ORF 2

foto: orf
Laurence Rupp und Anja Plaschg als verwandte Dichterseelen, die nicht anders konnten: "Die Geträumten", 0.00, ORF 2.

0.00 FLUCHT

Geschwister (D 2016, Markus Mörth) Die 18-jährige Bebe und ihr jüngerer Bruder Mikhail müssen ihr Heimatland Moldawien verlassen. Mit nichts als einem Sack Heimaterde flüchten sie Richtung Deutschland. Eine Odyssee durch Europa beginnt, in Rumänien und Serbien werden sie zu Gejagten, entkommen einem Menschenhändlerring. Mit Ada Condeescu und Abdulkadir Tuncer als Geschwisterpaar, die Schlimmes durchmachen. Bis 0.50, ZDF

Radiotipps

8.55 MAGAZIN

Vom Leben der Natur: Die Heilkraft der Pflanzen Mit Kornelia Seiwald im Apothekerkräutergarten der Universität Salzburg. Teil eins: die Lippenblütler – Nervenberuhiger und Keimtöter. Mo-Fr, jeweils bis 9.00, Ö1

9.05 WISSEN

Radiokolleg Diese Woche lernt man mehr über Netzfreiheit im Internet, Ingmar Bergman und österreichische Popmusik. Mo-Do, jeweils bis 10.00, Ö1

13.00 GESPRÄCH

Punkt eins: Wem gehört die (Arbeits-)Zeit? Leben zwischen Zeitsouveränität und Zeitmanagement Arbeitspsychologe Ralph Sichler und Zeitforscher Jonas Geißler zu Gast bei Elisabeth Scharang. Bis 13.55, Ö1

16.05 AUFZEICHNUNG

Letzte Wiener Lesebühne Severin Groebner, Hosea Ratschiller und Stefanie Sargnagel laden zu einer gemeinsamen literarisch-satirischen Jamsession. Die Gäste sind Lisa Eckhart und Gunkl. Aufzeichnung aus dem Vienna-Ballhaus vom 31. 12. 2017. Bis 17.00, Ö1

17.55 MAGAZIN

Betrifft: Geschichte – Das Wiener Handwerksordnungsbuch Mit Markus Gneiß, Institut für Mittelalterforschung der Österreichischen Akademie der Wissenschaften. Die älteste Ordnung betrifft die Zaumstricker, also die Hersteller von Pferdegeschirr, aus dem Jahr 1364, der letzte Eintrag die Leinweber aus dem Jahr 1555. Mo-Fr, jeweils bis 18.00, Ö1

19.05 MAGAZIN

Dimensionen: Küchen zwischen Design und Arbeitsplatz Showküchen werden zum Standardangebot der Raumausstatter und Einrichtungshäuser. Neue Wohnungen sehen oft keine klassische Küchenzeile mehr vor, sondern einen Küchenblock als zentralen Platz. Bis 19.30, Ö1 (Doris Priesching, 9.7.2018)

Share if you care.