TV-Tipps für Sonntag, 8. Juli

8. Juli 2018, 06:00
2 Postings

Asterix und Obelix: Mission Kleopatra, Die Hölle, Mein Liesing, Alltagsgeschichte: Rast an der Autobahn und Ich.Darf.Nicht.Schlafen. – mit Radiotipps

9.00 MATINEE

Der Zauber des Theaters – 30 Jahre Festspiele Reichenau und zweimal Shakespeare Die Festspiele Reichenau am Fuße der Rax feiern ihr 30-jähriges Bestehen. Die Sendung lässt die Festival-Geschichte seit 1988 Revue passieren und porträtiert das Intendanten-Ehepaar Renate und Peter Loidolt. Danach folgt ein Shakespeare-Schwerpunkt mit den Dokus Shakespeares Vermächtnis (9.50 Uhr) und Shakespeare und Marlowe – das ungeklärte Rätsel um 10.35 Uhr. Der Theatermacher und Marlowe-Experte Gerald Szyszkowitz eröffnet in der Doku von Werner Horvath die neuesten Erkenntnisse zum ungeklärten Shakespeare-Marlowe-Rätsel. Bis 10.45, ORF 2

11.05 DISKUSSION

Pressestunde: Hans Niessl Der burgenländische Landeshauptmann stellt sich Fragen von Petra Stuiber (der Standard) und Robert Stoppacher (ORF). Bis 12.00, ORF 2

11.50 COMIC

Asterix und Obelix: Mission Kleopatra (Astérix et Obélix: Mission Cléopâtre, F/D 2002, Alain Chabat) Kleopatra will dem selbstherrlichen Julius Cäsar zeigen, was in ihrem Volk steckt. Baumeister Numerobis erhält von ihr den Auftrag, leider sabotieren sowohl Cäsars Leute als auch Kleopatras Chefarchitekt die Arbeiten. Numerobis bittet seine gallischen Freunde um Hilfe. Asterix (Christian Clavier) und Obelix (Gérard Depardieu) lassen sich nicht lange bitten. Bis 13.30, ORF 1

12.00 MAGAZIN

Hohes Haus Themen: 1) Harte Bandagen: Der Ton im Parlament ist rauer geworden. 2) Ausschluss vom Ausschuss. 3) Programmatische Vorstellung: Kanzlerrede in Straßburg. Bis 12.30, ORF 2

20.05 THEMENABEND

Oktoskop: Rast Filmemacherin Iris Blauensteiner richtet ihren Blick auf Parallelen zwischen Campingplatz und einer Autobahnraststätte. Mit Lukas Maurer spricht die Regisseurin darüber. Um 21.30 Uhr folgt Lisa Webers Sitzfleisch über einen Roadtrip von Oma, Opa und Enkelkindern in Richtung Nordkap. Bis 23.10, Okto

21.55 DOKUMENTARFILM

Mein Liesing Durch Liesing, den 23. Wiener Gemeindebezirk, führen die Schauspielerin Lotte Ledl, Stephan Paryla-Raky, Sänger und Schauspieler, Dieter Chmelar, Entertainer und Kolumnist, und Michael Edelmoser, Winzer in dritter Generation. Bis 22.55, ORF 2

22.35 RUZOWITZKY-THRILLER

Die Hölle (Ö/D 2017, Stefan Ruzowitzky) Özge Dogruol (Violetta Schurawlow), eine junge, türkischstämmige Taxifahrerin, wird Zeugin eines brutalen Mordes. Wie es scheint, ist der Täter ein wahnsinniger, vom Islam inspirierter Serienmörder. Und er ist der Überzeugung, dass Özge ihn gesehen hat. Ein Kampf auf Leben und Tod beginnt. Spannung mit Tobias Moretti, Sammi Sheik, Friedrich von Thun und Robert Palfrader in weiteren Rollen. Bis 0.10, ORF 1

kinocheck

22.55 START DER REIHE

Alltagsgeschichte: Rast an der Autobahn Der ORF wärmt Elizabeth T. Spiras Alltagsgeschichten auf und serviert in den nächsten Wochen ein paar Appetithäppchen für die neue Staffel ihrer Liebesg'schichten und Heiratssachen, die ab 16. Juli auf dem Programm steht. Die Folge aus dem Jahr 1994 drehte Spira entlang der Autobahn – auf Parkplätzen, Raststätten und an Tankstellen: Trucker, einsame Herzen und Pensionisten, die Pause von der Werbefahrt machen. Bis 23.40, ORF 2

22.55 MEISTERWERK

Sieben (Se7en, USA 1995, David Fincher) Die Ermittlungen von Morgan Freeman und Brad Pitt gegen einen Serienmörder als grausige Rätselrallye. Zum Fürchten gut! Bis 1.25, Sat.1

23.15 GEDÄCHTNISLÜCKE

Ich.Darf.Nicht.Schlafen. (Before I Go to Sleep, GB/USA/S 2014, Rowan Joffe) Als Frau ohne Erinnerungsvermögen versucht Christine (Nicole Kidman) in Sisyphusarbeit ihr Leben wiederherzustellen. Oscar-Preisträger Colin Firth spielt ihren Mann, der durch die Einmischung eines anderen die totale Kontrolle über sie verliert. Irgendetwas ist hier faul. Nach dem Bestsellerroman von S. J. Watson. Bis 0.40, ARD

kinocheck

Radiotipps

9.00 GESPRÄCHIG

Frühstück bei mir: Steffen Hofmann Claudia Stöckl lädt zu Morgenplausch und Musik mit dem Rapid-Kicker, der nach 16 Jahren seine aktive Karriere beendet. Bis 11.00, Ö3

9.05 ESSAY

Gedanken: Was blieb? Der Autor, Regisseur und Theatergründer Jürgen Kaizik über den Idealismus der 68er und dar über, was daraus geworden ist. Im Sommer bringt er seine Version der Räuber von Friedrich Schiller auf die Bühne – ein für ihn deshalb so spannendes Stück, weil es zu den meistgespielten und -diskutierten der jugendlichen Revolte von 1968 gehört. Bis 10.00, Ö1

14.05 MAGAZIN

Menschenbilder: Peter Pongratz Er ist Maler, Bühnenbildner und Musiker, sein Schaffen findet zwischen Wien und der kroatischen Insel Korcula statt. Nie nimmt er ein Blatt vor den Mund und begeistert sich für die Künstler aus Gugging. Bis 14.55, Ö1

16.00 MAGAZIN

Ex libris Zum 42. Mal fanden heuer die Tage der deutschsprachigen Literatur statt. Peter Zimmermann und Daniel Grabner fassen diese sowie die Vergabe des Ingeborg-Bachmann-Preises zusammen. Bis 17.00, Ö1

19.33 MAGAZIN

Radiosession: USA meets Europe Der junge Vibrafonist und Komponist Tobias Meissl demonstriert sein in den USA gewonnenes Verständnis von Jazz. Alt und gerade deshalb erfrischend neu. Bis 20.15, Ö1

23.00 MAGAZIN

Radiokunst – Kunstradio Aus der Betrachtung der Luftaufnahmen heraus entstand die Frage "Wem gehört das Land?". Akustische und visuelle Gedankenräume über die Realitäten von Sesshaftigkeit und Migration. Bis 0.00, Ö1

  • Stefan Ruzowitzkys "Die Hölle" mit Tobias Moretti (Christian Steiner) und Stefan Pohl (Petrovic) – um 22.35 Uhr in ORF 1.
    foto: orf

    Stefan Ruzowitzkys "Die Hölle" mit Tobias Moretti (Christian Steiner) und Stefan Pohl (Petrovic) – um 22.35 Uhr in ORF 1.

Share if you care.