Foto tausendfach geteilt: Vermeintliche Flüchtlingsmassen sind Konzertbesucher

    5. Juli 2018, 14:29
    379 Postings

    Bild, das Ansturm von Flüchtlingen zeigen soll, stammt aus dem Jahr 1989 und zeigt Pink-Floyd-Konzert

    Ein Bild, auf dem ein vermeintlicher Ansturm von Flüchtlingen zu sehen sein soll, verbreitete sich in den vergangenen Tagen rasant in den sozialen Netzwerken. Ausgangsland für die Verbreitung der Aufnahme dürfte Italien gewesen sein, da das Foto mit den Worten "Libyscher Hafen. Sie werden euch diese Bilder nicht sehen lassen. Sie alle sind bereit, nach Italien einzureisen" betitelt war.

    Konzertbesucher statt Flüchtlinge

    Die Aufnahme wurde auf Twitter, Facebook und Co massiv geteilt. Allerdings sind auf dem Bild keine Flüchtlinge zu sehen, sondern Konzertbesucher einer Show von Pink Floyd im Jahr 1989. Damals gab die Rockband ein Konzert in Venedig, viele Besucher kamen mit Booten.

    Tausende Male geteilt

    9.000-mal wurde die Aufnahme mit dem Titel geteilt, viele Kommentatoren ärgerten sich in den Postings über die EU und über einen "neuerlichen Ansturm" von Flüchtlingen. Mittlerweile wurde das Bild entfernt. Zuvor hatten sich einige User über andere Nutzer lustig gemacht, die die Aufnahme geteilt und über Flüchtlinge und die EU gewettert hatten. (red, 5.7.2018)

    • Dieses Foto verbreitete sich in den vergangenen Tagen rasant in den sozialen Netzwerken. Dabei handelt es sich nicht um einen Ansturm von Flüchtlingen, sondern um ein Konzert von Pink Floyd aus dem Jahr 1989.
      foto: screenshot/webstandard

      Dieses Foto verbreitete sich in den vergangenen Tagen rasant in den sozialen Netzwerken. Dabei handelt es sich nicht um einen Ansturm von Flüchtlingen, sondern um ein Konzert von Pink Floyd aus dem Jahr 1989.

    Share if you care.