Salzburg will von Napoli höhere Ablöse für Lainer

    5. Juli 2018, 13:22
    93 Postings

    Bullen soll von Napoli laut Gazzetta 15 Millionen Euro verlangen

    Neapel/Rom – Red Bull Salzburg soll bei den Verhandlungen mit Italiens Fußball-Vizemeister SSC Napoli um ÖFB-Teamspieler Stefan Lainer die Ablöseforderung erhöht haben. Nicht mehr 12, sondern 15 Millionen Euro verlangen die Salzburger, um den 25-jährigen Rechtsverteidiger in die Vesuvstadt ziehen zu lassen, berichtete die italienische Sporttageszeitung "Gazzetta dello Sport" am Donnerstag.

    Die neue Ablöseforderung habe das Napoli-Management verärgert, das seit Wochen an Lainers Wechsel arbeitet. Man habe aber trotz der hohen Forderung der Salzburger die Verhandlungen nicht abgebrochen, da Lainer ein Wunschkandidat sowohl des neuen Napoli-Trainers Carlo Ancelotti und von Sportdirektor Cristiano Giuntoli sei, so das Blatt.

    Laut Corriere dello Sport habe Lainer selbst seinen Druck auf Salzburg für seinen Wechsel verschärft. Der Rechtsverteidiger soll den Albaner Elseid Hysaj ersetzen, der in die englische Premier League wechseln will. (APA, 5.7.2018)

    • Stefan Lainer will zu Napoli, Salzburg will sich seinen Abgang höher entlohnen lassen.
      foto: reuters/eric gaillard

      Stefan Lainer will zu Napoli, Salzburg will sich seinen Abgang höher entlohnen lassen.

    Share if you care.