Rapid gibt Galvao ab

6. Juli 2018, 15:38
699 Postings

Grün-Weiß muss eine Stütze in der Abwehr ziehen lassen

Wien/Ingolstadt – Der SK Rapid hat Verteidiger Lucas Galvao nach Deutschland abgegeben. Der 27-jährige Brasilianer wechselt vor Ablauf seines Vertrags mit sofortiger Wirkung zum Zweitligisten FC Ingolstadt, gab der österreichische Fußball-Rekordmeister bekannt. Über die Ablösesumme machten die Wiener keine Angaben.

Mateo Barac im Gespräch

Galvao war im August 2017 von Altach zu Rapid gekommen und hatte 28 Pflichtspiele für die Hütteldorfer bestritten. Wegen des Abgangs des Brasilianers werde man demnächst einen Defensivzugang verpflichten, hieß es in einer Rapid-Mitteilung. Diesbezüglich dürfte der Kroate Mateo Barac (23), Abwehrchef von Osijek, die besten Karten haben.

Bei Ingolstadt, das in der abgelaufenen Saison auf Platz neun gelandet war, stehen mit Tormann Marco Knaller, Konstantin Kerschbaumer und Thorsten Röcher drei österreichische Legionäre unter Vertrag. (APA, red, 5.7.2018)

  • Lucas Galvao verlässt Rapid.
    foto: apa/expa/thomas haumer

    Lucas Galvao verlässt Rapid.

Share if you care.