UBM baut Wohnungen um 1 Milliarde Euro

    3. Juli 2018, 12:01
    1 Posting

    Hauptsächlich in Österreich und Deutschland

    Der börsennotierte Hotelimmobilienentwickler UBM Development setzt zunehmend auch auf den Wohnbau. Derzeit hat die Gesellschaft laut Eigenangaben 32 Projekte mit mehr als 3.750 Wohnungen im Volumen von 1 Milliarde Euro im Verkauf bzw. in Planung. 60 Prozent der angebotenen Appartements, die sich "fast ausschließlich in den Kernmärkten Deutschland und Österreich" befänden, seien bereits verwertet.

    Der Wohnimmobilienmarkt befindet sich laut UBM weiter im Aufwärtstrend und werde auch für institutionelle Investoren immer interessanter. "Wir haben die wachsende Nachfrage nach hochwertigen Wohnimmobilien erkannt und unsere Pipeline vor allem in den deutschen Großstädten frühzeitig befüllt, um von diesem Marktwachstum zu profitieren", teilte der Geschäftsführer der UBM Development Deutschland, Christian Berger, am Dienstag mit.

    17 Projekte in Österreich

    In Österreich entwickelt das Unternehmen derzeit 17 Projekte mit mehr als 1.750 Wohnungen, darunter etwa 204 frei finanzierte Eigentumswohnungen auf dem Areal der früheren Rosenhügel-Filmstudios in Wien. In Deutschland baut UBM im Rahmen eines Joint Ventures am Rande der Berliner Innenstadt, nördlich des Stadtteils Prenzlauer Berg, 500 Wohneinheiten – 132 davon seien bereits um 48,8 Millionen Euro an einen institutionellen Anleger verkauft worden. Baustart war heuer im Mai, die Fertigstellung des gesamten Projekts ist für das erste Quartal 2021 geplant. (APA, 3.7.2018)

    Share if you care.