Austria leiht Igor von RB Salzburg

    2. Juli 2018, 15:50
    73 Postings

    Junger Innenverteidiger kommt für eine Saison – Wiener mit voläufig vollständigem Kader in Trainingslager

    Wien/Salzburg – Die Wiener Austria vermeldet einen weiteren Zugang: Igor Julio dos Santos Paulo kommt für eine Saison leihweise von Red Bull Salzburg. Der 20-jährige brasilianische Innenverteidiger ist seit 2017 bei Österreichs Fußball-Meister und war zuletzt an den WAC verliehen.

    "Er ist ein robuster und spielstarker Innenverteidiger, den unser Coach ja bereits bestens kennt. Wichtig ist, dass das Team damit noch vor dem Trainingslager komplett ist", meinte Ralf Muhr, Sportchef der Violetten.

    Jener Trainer, Thomas Letsch, zählt die Schnelligkeit zu den größten Stärken seines Neuen. "Er hat eine gute Halbsaison beim WAC gespielt und hat trotz seines jungen Alters schon bewiesen, dass er in der Bundesliga bestehen kann." Ausgebildet wurde Igor in der Akademie von RB Brasil, wo er unter anderem auch gemeinsam mit Lucas Venuto spielte.

    Mit seiner Verpflichtung ist die Kaderplanung der Austria voläufig abgeschlossen. "Wir freuen uns, dass wir nun unseren Kader vor dem Trainingslager beisammenhaben. Das war das große Ziel, damit wir uns nun bestmöglich vorbereiten können", sagte AG-Vorstand Markus Kraetschmer. Weitere Verpflichtungen will er jedoch nicht ausschließen.

    Ab Dienstag bereiten sich die Wiener acht Tage lang im Trainingslager in Seeboden auf die neue Saison vor. Igor freut sich laut Klubaussendung darauf: "Es hilft mir natürlich, dass ich Lucas Venuto, Thomas Letsch und Robert Ibertsberger schon kenne. Ich bin topmotiviert." (red, 2.7. 2018)

    • Markus Kraetschmer, Igor (links) und das violette Leiberl.
      foto: austria wien

      Markus Kraetschmer, Igor (links) und das violette Leiberl.

    Share if you care.