18 Jahre später: 18.000 Dollar teurer Xbox-Prototyp wieder ausgegraben

    2. Juli 2018, 12:44
    3 Postings

    Bill Gates enthüllte die Konsole damals persönlich auf der Game Developers Conference

    Im März vor 18 Jahren enthüllte Microsoft das, was im November 2001 als Spielkonsole Xbox auf den Markt kam. Auf der Game Developers Conference stellte damals noch Firmengründer Bill Gates zusammen mit Projektchef Seamus Blackley persönlich den Prototypen vor. Nun ist das das gute Stück für Besucher des Microsoft Visitor Centers in Redmond, Washington, in voller Pracht zu begutachten, wie Social-Marketing-Manager Graeme Boyd in einem Tweet bestätigt.

    18.000 Dollar pro Stück

    Bis die damals leistungsstärkste, wenngleich letztendlich eher mäßig erfolgreiche Konsole in ihrer finalen Form das Tageslicht erblickte, vergingen von der Enthüllung bis zur Auslieferung fast eineinhalb Jahre. Laut Dean Takahashis Buch Opening the Xbox kostete Microsoft jeder einzelne Prototyp noch rund 18.000 Dollar. Erstkäufer konnten die Xbox dann für 299 Dollar erwerben. Mit dem ikonischen Design des Prototyps hatte das finale Design dann allerdings nur noch wenig gemeinsam. (zw, 2.7.2018)

    Share if you care.