Zwei neue Sender auf Digitalradio DAB+

    2. Juli 2018, 12:37
    17 Postings

    Rock Antenne und 88.6 ergänzen das österreichische DAB+ Ensemble

    Wien – Die Rock Antenne und 88.6 sind neben UKW nun auch digital-terrestisch über DAB+ verfügbar, wie aus einer Aussendung des RTG Radio Technikum GmbH hervorging. Die Rock Antenne ist seit vielen Jahren im Bereich Digitalradio erfolgreich aktiv und hat für das DAB+ Engagement nun einen Österreich-Ableger gegründet. Mit 88.6 sind nun neben Radio Arabella und Radio Energy die drei reichweitenstarken Wiener Privatradioprogramme auf DAB+ zugänglich.

    "Es ist erfreulich, dass wenige Monate nach dem Start von DAB+ in Österreich bereits eine hohe Vielfalt an Programmen verfügbar ist. Was momentan im Großraum Wien begonnen hat, soll natürlich in ganz Österreich Schule machen", sagt Matthias Gerwinat, Geschäftsführer vom Verein Digitalradio Österreich, in der Presseaussendung. Eine DAB+ Verbreitung sei laut Gerwinat für den langfristigen Erfolg eines Radioprogrammes ausschlaggebend.

    Für den Empfang der neuen Programme sei es bei manchen DAB+ Empfangsgeräten notwendig, einen Sendersuchlauf zu starten. "Dieser ist auch deshalb sinnvoll, da bei einigen Simulcast-Programmen die sogenannten Service-IDs behördlich abgeändert wurden", hieß es in der Aussendung. Dadurch sei es ab nun möglich, dass DAB+ fähige Autoradios je nach Empfangsbedingung nahtlos zwischen UKW und DAB+ umschalten können.

    (red, 2.7.2018)

    Share if you care.