TV-Tipps für Dienstag, 3. Juli

3. Juli 2018, 06:00
2 Postings

Re: Retter alter Steine, Universum: Planet Earth – Das Wunder Erde: Berge, Report, Silicon Valley – Wo die Zukunft gemacht wird, Kreuz und Quer, Kein Sterbenswort, The Master und Shame – mit Radiotipps

19.40 REPORTAGE

Re: Retter alter Steine Wenn Kulturschätze verfallen und das Vermögen der Besitzer nicht für die Renovierung reicht, kommen Denkmalschutzvereine ins Spiel. Wie etwa beim Schloss Blankenburg in Sachsen-Anhalt. Eine Gemeinschaft von 400 Freiwilligen sanierte das fast 900 Jahre alte Gebäude nicht nur, sondern plante auch Veranstaltungen und eröffnete ein Café. Bis 20.15, Arte

foto: roland rossner/deutsche stiftung denkmalschutz
Ein undichtes Dach, Hausschwammbefall und Vandalismus hatten dem früheren Prachtbau der Welfen schwer zugesetzt. Über 400 Ehrenamtliche wollten dem Verfall nicht länger zusehen. Jetzt retten sie das Große Schloss Blankenburg.

20.15 DOKUMENTATION

Universum: Planet Earth – Das Wunder Erde: Berge Ob Rocky Mountains, Anden oder Himalaya: Wo extreme Witterungsbedingungen herrschen, können sich nur die besten Überlebenskünstler behaupten. Nubische Steinböcke und Schneeleoparden können in zerklüfteten Terrains, steilen Hängen und unter Mangel an Sauerstoff, Futter und Wasser überleben. Und Flamingos führen in eiskalten Salzseen in über 4000 Meter Höhe Tanzparaden auf.

foto: orf/zdf/bbc/david willis
Etwa 3500 Schneeleoparden leben noch in Freiheit. Sie gelten als Geister der Berge und sind extrem schwierig zu filmen. Klimawandel und menschliche Einflüsse gefährden sie zunehmend.

Bis 21.05, ORF 2

21.05 MAGAZIN

Report Themen bei Susanne Schnabl: 1) Flexible Arbeit. 2) Auftakt auf der EU-Bühne. 3) BVT und die Folgen. 4) Auf der Suche nach Abgasbetrügern in Tirol. SPÖ-Sozialsprecher Josef Muchitsch und ÖVP-Klubobmann August Wöginger diskutieren im Studio zum 12-Stunden-Tag. Bis 22.00, ORF 2

21.05 MAGAZIN

Erlesen Gäste bei Heinz Sichrovsky: der Journalist Heinz Nußbaumer, die ehemalige Außenministerin und EU-Kommissarin Benita Ferrero-Waldner. Rund der Reisejournalist Martin Amanshauser. Bis 21.55, ORF 3

22.00 DOKUMENTATION

Silicon Valley – Wo die Zukunft gemacht wird Eine Handvoll mächtiger IT-Konzerne bestimmen immer mehr Wirtschafts- und Lebensbereiche. Im Silicon Valley laufen alle Fäden zusammen. Dort arbeiten Google, Facebook und Co an der Verwirklichung einer weltweiten technologischen Utopie. Eine Recherche über Machtansprüche und politische Ambitionen der Hightech-Supermächte, die die Zukunft neu gestalten wollen. Im Anschluss widmet sich die Doku "Hysterie ums Netz", der Angst vor dem Internet. Bis 23.20, Arte

22.10 DRAMA

Young Adam (GB 2002, David Mackenzie) Joe hält sich mit Gelegenheitsjobs über Wasser und heuert auf dem Frachtkahn von Ella (Tilda Swinton) und Les (Peter Mullen) an. Joe und Ella beginnen eine Affäre. Eines Tages fischen Les und Joe die Leiche einer jungen Frau aus dem Wasser. Joe kennt sie, verschweigt das aber der Polizei. Wenig später wird ein Mann wegen Mordes festgenommen. Doch Joe weiß, dass der Mann unschuldig ist und wer als Mörder infrage kommt. In der Hauptrolle überzeugt Ewan McGregor. Bis 0.00, Servus TV

recorded picture company

22.35 DOKUMENTATION

Kreuz und quer: Brahma Kumaris – Frauen in Weiß Der neureligiösen Gemeinschaft Brahma Kumaris aus Indien gehören mehrere hunderttausend Mitglieder an. Geleitet wird sie von Frauen, mitarbeiten dürfen auch Männer. Regisseurin Koschka Hetzer-Molden hat das Zentrum der Gemeinschaft auf dem Mount Abu besucht. Bis 23.10, ORF 2

foto: orf/mediavilm
Regisseurin Koschka Hetzer-Molden zu Besuch bei Brama Kumaris,

23.10 DOKUMENTATION

Kreuz und quer: Religion ohne Sexualität – Die Shaker Vor 200 Jahren spalteten sie sich von der Gesellschaft ab, um ein Leben klösterliches, zölibatäres und arbeitsames Leben zu führen. Die Funktionalität und Schlichtheit ihrer Möbel beeinflusste Designer, auch ihre Musik erlangte größere Bekanntheit. Heute gibt es nur mehr zwei Mitglieder der Freikirche. Bis 0.00, ORF 2

foto: orf/gerhard mader
Letzter Friedhof, der mit den typischen "Grabsteinen" – Lollipos genannt – der Shaker ausgestattet ist.

23.25 VIDEOBOTSCHAFT

Kein Sterbenswort (Ne le dis à personne, F 2006, Guillaume Canet) Mit vier Césars ausgezeichnete Hetzjagd, die an Auf der Flucht erinnert: Alex wird von der Polizei gejagt, weil er seine Frau Margot ermordet haben soll. Gangster verfolgen ihn, weil sie angeblich noch lebt. Und nach acht Jahren bittet Margot per Mail um ein Treffen. Mit François Cluzet, Kristin Scott Thomas, André Dussollier. Bis 22.50, Tele 5

starsimuniversum

0.15 DRAMA

The Master (USA 2011, Paul Thomas Anderson) Joaquin Phoenix schließt sich als traumatisierter Kriegsveteran einer Sekte an, die von dem (leider viel zu früh verstorbenen) Philip Seymour Hoffman als charismatischem Redner und Amy Adams als dessen Frau geführt wird. Silberner Löwe in Venedig, Oscar- und Golden-Globe-Nominierungen für das exzellente Schauspieler-Trio. Bis 2.15, ORF 2

1.15 DRAMA

Shame (GB 2011, Steve McQueen) Der New Yorker Brandon (Michael Fassbender) arbeitet in der Werbebranche. Von seiner Sexsucht getrieben, ist er ständig auf der Jagd nach erotischen Abenteuern. Da quartiert sich seine jüngere, emotional labile Schwester Sissy (Carrey Mulligan) für einige Tage bei ihm ein. Der Aufenthalt wird zur Zerreißprobe. Grandios gespielt, bedrückend inszeniert. Bis 2.45, ZDF

winnieiss

13.00 GESPRÄCH

Punkt eins: Ein Plan für Österreichs Flüsse Laut WWF sind nur mehr 15 Prozent der österreichischen Gewässer ökologisch intakt. Die Umweltschutzorganisation will weg von harten Regulierungen und hin zu einem umfassenden Raumplan für den "Naturraum Fluss". Flächenwidmung – das bedeutet auch, eventuell auf Siedlungen und Nutzflächen zu verzichten. Landschaftsplaner Gebhard Tschavoll vom WWF diskutiert mit den Hörern. Bis 13.55, Ö1

18.25 REPORTAGE

Journal-Panorama: Die "Kinderjause" – Kinder kommunistischer Widerstandskämpfer erzählen Die Linguistin Ruth Wodak und der Psychiater Ernst Berger haben kürzlich erforscht, wie kommunistische NS-Widerstandskämpfer und ihre Kinder das Trauma der Verfolgung bewältigt haben. Dem Kommunismus haben die meisten abgeschworen, politisch links stehen sie weiterhin. Bis 18.55, Ö1

19.00 MAGAZIN

Homebase: Hip-Hop goes Ikea Kanye West baut ein Fertigteilhaus, das in Serie gehen soll und Solange designt Objekte zwischen Kunst und Gebrauchsgegenstand für Ikea. Bis 22.00, FM4

19.05 MAGAZIN

Dimensionen: Dämmerung am Zwergplaneten Zwei Jahre lang hat die Raumsonde Dawn den Zwergplaneten Ceres mit seinen rätselhaften weißen Flecken umkreist. Welche Daten hat die Raumsonde bisher geliefert? Zwischenbilanz einer Mission, die nun zu Ende geht. Bis 19.30, Ö1

23.03 MAGAZIN

Zeitton Er hat Jus, Betriebswirtschaft, Musikwissenschaft, Komposition und Dirigieren studiert und feiert heute seinen 70. Geburtstag: Peter Ruzicka redet über sein Orchesterwerk Ins Offene und philosophiert über die Rezeption seiner Werke. Bis 0.00, Ö1 (Philip Pramer, 3.7.2018)

Share if you care.