TV-Tipps für Montag, 2. Juli

2. Juli 2018, 06:00
posten

Arte Re: über die Saisonarbeiter von Santorin, Dubai – Magische Stadt, Thema, Die Außenseiterbande, The Wolf of Wall Street – mit Radiotipps

19.40 REPORTAGE

Re: Schuften im Paradies – Die Saisonarbeiter von Santorin Die griechische Insel Santorin lockt jährlich Millionen Touristen an. Hochzeitsreisende und Luxusurlauber zahlen bis zu 1000 Euro pro Nacht – so viel verdient ein Kellner oder Kofferträger im Monat. Diese arbeiten neun bis zwölf Stunden täglich, sieben Tage die Woche, acht bis neun Monate lang, ohne freien Tag. Ein Knochenjob in der sengenden Hitze von Oia, dem schönsten Inselstädtchen. Bis 20.15, Arte

foto: hr
Kofferträger Ivan Dimitrov muss 70 bis 80 Mal am Tag die 146 Stufen der Steilküste Santorins erklimmen- teilweise wiegen die Koffer über 30 Kilogramm.

20.15 THEMENMONTAG

Dubai – Magische Stadt Dubai hat sich zu einer Stadt der architektonischen Superlative entwickelt. Dort scheint das Motto "höher, größer, gigantischer" zu lauten. Das weltweit teuerste Hotel, das Burj al Arab, und das höchste Gebäude der Welt, der Burj Khalifa, befinden sich in den durch das Öl reich gewordenen Vereinigten Arabischen Emiraten. Um 21.05 Uhr folgt die Doku Wüstenträume – Dubai – Das Übermorgenland über die Glitzermetropole der Vereinigten Arabischen Emirate. Bis 21.55, ORF 3

foto: orf/tvf

21.05 MAGAZIN

Thema 1) Kein Dach über dem Kopf – Häuserabriss in letzter Minute. 2) Nach dem Mädchenmord – Angst vor Blutrache. 3) Besondere Begabungen – Jobchancen für Autisten. 4) Wasser, Ziegen und Nachtschulen – ein Kärntner in Äthiopien. 5) Beruf: Youtuber.
Bis 22.00, ORF 2

21.15 ABENTEUER

Mythos Yukon (1+2/2) Der Arzt und Journalist Dirk Rohrbach ergründet den Mythos Yukon. Der 3000 Kilometer lange Fluss steht für Wildnis und Abenteuer. Ausgestattet mit einem traditionellen Kanu aus Birkenrinde folgt Rohrbach dem Flusslauf durch die Einsamkeit der nordischen Tundra. Auf seiner Reise durchquert er Kanada und Alaska. Bis 23.15, Servus TV

21.55 FILMGESCHICHTE

Die Außenseiterbande (Bande à part, F 1964, Jean-Luc Godard) Odile (Anna Karina) wird von zwei Kleinkriminellen (Claude Brasseur, Sami Frey) auf die schiefe Bahn gebracht. Um 0.45 Uhr Godards Weekend: Verkehr, Stau, Automassaker, Mireille Darc, Jean Yanne, Pflicht. Bis 23.25, Arte

die außenseiterbande - trailer

22.25 MUUUH

Die schöne Krista Als Krista zur schönsten Kuh Deutschlands gewählt wird, ändert sich ihr Leben. Kann sie dem Druck standhalten? Der Dokumentarfilm begleitet Krista und ihren jungen Züchter über längere Zeit. Die Kamera ist bei Wettbewerben dabei, beim Viehdoktor oder wenn Krista endlich kalbt. Bis 23.55, 3sat

22.30 MAGAZIN

Kulturmontag Die Themen: 1) Bond auf dem Berg. 2) Hubert von Goisern auf der Suche nach neuem Liedgut. 3) Die neuen Wege der Veronica Kaup-Hasler. 4) Leon Botstein und der neue Campus Grafenegg. Um 23.30 Uhr folgt die Dokumentation CineKino – Belgien mit filmischen Schätzen aus Belgien. Bis 0.00, ORF 2

22.30 BÖSE BÖRSE

The Wolf of Wall Street (USA 2013, Martin Scorsese) Für 22 Monate ging Banker Belfort (Leonardo DiCaprio) ins Gefängnis. Zuvor hatte er, der in den 90er-Jahren zum Inbegriff des betrügerischen Finanzakrobaten geworden war, ein Sex-und-Drogen-Leben auf Kosten anderer geführt. Sehr zu empfehlen, wer noch nicht hat. Bis 1.15, ZDF

kinocheck

23.25 PORTRÄT

Anna Karina – Ikone der Nouvelle Vague Sie verkörpert eine Kultfigur und eine große Ikone der Nouvelle Vague: Anna Karina. Sie erzählt von ihrem bewegten Leben: von der schwierigen Kindheit im von den Nazis besetzten Dänemark bis zu den Begegnungen und Filmen, die ihr Leben prägten. Die zeitweilige Ehefrau und Muse von Jean-Luc Godard war damals der Inbegriff von Schönheit und Modernität, Freiheit und Sinnlichkeit. Bis 0.25, Arte

foto: les films du sillage
Die dänische Schauspielerin Anna Karina – am bekanntesten ist sie für ihre Rollen in den Filmen von Jean-Luc Godard zwischen 1960 und 1967.

Radiotipps

9.05 WISSEN

Radiokolleg Diese Woche lernt man mehr über: 1) Raupen zum Kuscheln: Naturerfahrungen für Kinder. 2) Inseln der Sicherheit: Zäsur 38 – Exil im britischen Empire. 3) Aus alt mach neu: Alte Musik als Inspirationsquelle für zeitgenössische Komposition. Mo–Do, jeweils bis 10.00, Ö1

13.00 GESPRÄCH

Punkt eins: Die Sehnsucht nach dem Normativen Alfred Pfabigan, Philosophische Praxis, Wien, ist zu Gast bei Philipp Blom. Bis 13.55, Ö1

17.30 GESPRÄCH

Perspektiven Stefan Hauser spricht mit dem Soziologen Reinhold Knoll über Fußball, Nahtoderfahrungen und Glauben. Bis 18.00, Radio Klassik Stephansdom

17.55 MAGAZIN

Betrifft: Geschichte: Schönheitsideale und Körperkult Die knapp 30.000 Jahre alte Figur Venus von Willendorf gilt den meisten Menschen heute wohl nicht mehr als Inbegriff eines Schönheitsideals – ihrem Erschaffer, der in der jüngeren Altsteinzeit lebte, aber sehr wohl. Mit Hubert Christian Ehalt, Historiker und Anthropologe. Mo–Fr, jeweils bis 18.00, Ö1

19.00 MAGAZIN

Homebase 1) Surfen und Plastik: ein Interview mit der Surferin, Aktivistin und Designerin Katherine Terrell. 2) Musik: Jazzanova – nach zehn Jahren meldet sich das Berliner Downbeat-Kollektiv Jazzanova mit einem neuen Album zurück. Bis 22.00, FM4

19.05 MAGAZIN

Dimensionen: Wie Comics Wissenschaft vermitteln Wissenschaftliche Comics haben auch im deutschen Sprachraum Konjunktur: Physik, Biologie, Geschichte oder Philosophie – vermittelt in kurzen Sprechblasen, knalligen Zeichnungen und actionreicher Handlung. Bis 19.30, Ö1 (Oliver Mark, 2.7.2018)

Share if you care.