TV-Tipps für Samstag, 30. Juni

30. Juni 2018, 06:00
1 Posting

Alltag unterm Hakenkreuz: Der Panzerjäger, Unser letzter Sommer, Korallensterben: Rettung am Great Barrier Reef und Godzilla

17.05 MAGAZIN

Bewusst gesund Mit folgenden Themen: 1) Wieder aufatmen – Hilfe für Patienten mit einer starken Einschränkung der Lungenfunktion. 2) Heißer Sommer – kühle Getränke? Warum es bei Hitze wichtig ist, täglich 1,5 bis zwei Liter zu trinken. 3) Wie gut sind Handdesinfektionsmittel wirklich? Bis 17.30, ORF 2

17.30 MAGAZIN

Bürgeranwalt 1) Schlaganfall zu spät erkannt? Der Steirer Gerhard K. war 39 Jahre alt, als er Anfang 2014 völlig unerwartet einen Schlaganfall erlitten hat. Seitdem ist er schwer behindert. 2) Autismustherapie – Krankenkassa bezahlt nicht: Beim sechsjährigen Jonas aus Wien wurde frühkindlicher Autismus diagnostiziert. 3) Nachgefragt: Entschädigung für Vanessa Sahinovic – im Juli 2015 wurde die österreichische Synchronschwimmerin Vanessa Sahinovic bei den Europaspielen in Baku von einem Shuttlebus der Veranstalter überfahren. Bis 18.20, ORF 2

20.15 NS-DOKUREIHE

Alltag unterm Hakenkreuz: Der Panzerjäger Wilhelm Emmerling kommt als Panzerjäger an vorderster Front zum Einsatz. Es ist eine der gefährlichsten Aufgaben, die ein Soldat des Zweiten Weltkriegs haben konnte. Dennoch greift der Mittzwanziger immer wieder zur Kamera, um seinen Kriegsalltag in West- und Osteuropa zu filmen. Die erste Folge der von Friedrich von Thun präsentierten Dokumentationsreihe – mit hauptsächlich privat gefilmte Aufnahmen, die nicht für Propagandazwecke gedreht wurden. Um 21 Uhr folgt mit Hinter kämpfenden Kameraden der nächste Teil. Weiter geht es um 21.40 Uhr mit Hitlers Hoffnungsträger, Arzt an der Front um 22.30 Uhr und Krieg der Extreme um 23.15 Uhr. Bis 0.00, ORF 3

20.15 NS-DRAMA

Unser letzter Sommer (D/PL 2015, Michal Rogalski) Es ist der Sommer 1943 vor den Toren des polnischen Vernichtungslagers Treblinka: Zwei 17-Jährige, ein Pole und ein Deutscher, lieben dasselbe Mädchen. In diesem Sommer scheint der Krieg weit weg, doch die scheinbare Idylle ist trügerisch, und das Ende der Unschuld beginnt. Eine Tragödie mit der Erkenntnis, dass Krieg keine Normalität kennt. U. a. mit Rafal Zawierucha, Jonas Nay und Joanna Kulig. Bis 21.45, ARD Alpha

kinocheck

20.15 FINALE

Science Slam Im Österreichfinale wird der Slam-Staatsmeister 2018 gekürt, der bei der Europameisterschaft in Toulouse antreten darf. Im Zelt am Wiener Heldenplatz sorgten 900 Wissenschaftsinteressierte für Stimmung und die Slammer gaben ihr Bestes: Von der Hightech-Sporthose über innovative Behandlung von Brotteig bis zur Frage, wie soziale Affen kognitive Konflikte lösen. Bis 21.15, Okto

21.40 DOKUMENTATION

Korallensterben: Rettung am Great Barrier Reef 20 Jahre nach der ersten großen Korallenbleiche ist im größten Korallenriff der Welt bereits fast die Hälfte der Nesseltiere abgestorben. Grund dafür: Der Bestand von Korallenriffen geht infolge der globalen Erwärmung stark zurück. Die Meeresbiologin Emma Johnston sucht nach Lösungen, um das faszinierende Ökosystem am Great Barrier Reef in Australien zu retten. Bis 22.35, Arte

21.45 PORTRÄT

Till Brönner Filmemacherin Sabrina Pfeiffer porträtiert den Startrompeter Till Brönner im Laufe eines Jahres, spricht mit Freunden, Wegbegleitern und Musikerkollegen. Über allem steht die Frage: Wie wichtig ist Ruhe, aber auch die Lautstärke? Und wie beherrscht man – in der Musik und im Leben – das perfekte Wechselspiel zwischen diesen beiden gegensätzlichen Polen? Bis 22.30, 3sat

21.50 JOHNNY DEPP

Sleepy Hollow (USA 1999, Tim Burton) Frei nach Washington Irving lässt Tim Burton Christopher Walken als kopflosen Reiter über Studiomoore hetzen. Johnny Depp steht als rastloser und rasender Detektiv vor den Trümmern seiner Logikgebäude. Bis 23.50, Sat1

21.55 EU-PRÄSIDENTSCHAFT

Europa Live – Das Konzert Auftaktevent zu Österreichs EU-Ratsvorsitz aus dem steirischen Schladming: Österreichische Künstlerinnen und Künstler musizieren mit Hobbymusikern sowie Chören gemeinsam. Mit dabei sind u. a. Die Seer, Opus und Österreichs Songcontest-Vertreter Cesár Sampson. Bis 23.05, ORF 2

22.15 SPEKTAKEL

Godzilla (USA 2014, Gareth Edwards) Mehr als ein Jahrzehnt ist bereits vergangen, seit Roland Emmerich das Filmmonster Godzilla durch New York wüten und die Metropole in Schutt und Asche legen ließ. In der Neuauflage führt ein Zwischenfall in einem japanischen Atomkraftwerk zu einer Katastrophe, und wieder einmal ist die gesamte Menschheit bedroht. Mit von der Partie sind etwa Bryan Cranston, Aaron Taylor-Johnson, Ken Watanabe und Elizabeth Olsen. Bis 0.15, ORF 1

kinocheck

23.30 MAGAZIN

Streetphilosophy Worin besteht wahre Schönheit? Ein gepflegtes Äußeres, ein wohlproportionierter Körper, gut sitzende Kleidung? Laut Philosophin Silvia Mazzini kommt es darauf nicht an – denn schon Sokrates sei hässlich gewesen und wusste das auch. Und trotz kolportierter Hässlichkeit hatte er eine enorme Anziehungskraft. Bis 23.55, Arte

2.45 HITCHCOCK-KLASSIKER

Die Vögel (The Birds, USA 1963, Alfred Hitchcock) Auf dem Weg zu Rechtsanwalt Mitch Brenner (Rod Taylor), der im Küstenstädtchen Bodega Bay seine Wochenenden verbringt, wird die junge Melanie (Tippi Hedren) von einer Möwe attackiert. Kurz darauf fallen Vögel über spielende Kinder her und verletzen sie. Noch ahnt niemand, dass das erst der Beginn eines grauenhaften Albtraums ist. Nach einer Novelle von Daphne du Maurier. Bis 4.40, ZDF

Radiotipps

PODCAST

Falter Radio: Joseph Goebbels und die FPÖ Wie benützen heutige Rechtsextreme die gestrige Nazisprache? Mit dem Journalisten Hans-Henning Scharsach. Außerdem: ORF-Korrespondent Karim El-Gawhary spricht über Österreich. falter.at/radio

9.05 FEATURE

Hörbilder: Der Punkt schluckt den Satz Ein Feature über den südafrikanischen Künstler William Kentridge und dessen Vater, den Anwalt Sir Sydney Kentridge. Der Vater zählte zu den wichtigsten Vertretern der Anti-Apartheid-Bewegung, der Sohn zu den gefragtesten Künstlern. Bis 10.00, Ö1

17.05 FEATURE

Diagonal: Zwischen Protokoll und Poesie Zum Wegsperren vor den anderen und dem Erschließen seiner Psyche: Ines Mitterer über das Tagebuchschreiben. Bis 19.00, Ö1

20.00 KLASSIK

Opernabend: Romeo et Juliette Eine Aufnahme von 1998 mit dem SWR-Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg, geleitet von Sylvain Cambreling. Bis 21.45, Radio Klassik Stephansdom (Oliver Mark, 30.6.2018)

Share if you care.