Tom Goron, zwölfjähriger Segel-Rekordler

    28. Juni 2018, 14:44
    19 Postings

    "Dickköpfig, ehrgeizig und hartnäckig": Junger Franzose überquerte den Ärmelkanal in 14 Stunden und 20 Minuten

    Cherbourg – Der zwölfjährige Tom Goron hat trotz Seekrankheit in Rekordzeit den Ärmelkanal durchquert. Der junge Franzose brauchte auf der Kinderjolle Optimist 14 Stunden und 20 Minuten für die 60 Seemeilen. Den bisherigen Rekord hielt eine 15-jährige Skipperin aus Frankreich mit 14 Stunden und 56 Minuten, den sie 2016 aufgestellt hatte.

    Goron war am Mittwochfrüh um 7.00 Uhr von der Isle of Wight vor der südenglischen Küste gestartet und legte spät Abends im französischen Cherbourg an. "Ich bin stolz auf ihn", erklärte seine Mutter Sophie. "Er ist dickköpfig, ehrgeizig und hartnäckig." Der Vater begleitete seinen Sohn auf einem größeren Segelboot. Nach Angaben der Familie segelte Tom zum ersten Mal mit zwei Jahren. (APA, AFP, 28.6. 2018)

    • Der junge Mann und sein Boot.
      foto: apa/afp/triballeau

      Der junge Mann und sein Boot.

    Share if you care.