Ferienbeginn: Drei Schulen, drei Geschichten

Video1. Juli 2018, 13:00
109 Postings

Der Direktor einer NMS über Rassismus, ein Lateinlehrer, der singt, und ein Ex-Recruiter, der Schüler Vorstellungsgespräche lehrt – Schule hat viele Gesichter

Christian Klar ist Direktor an der Franz-Jonas-Schule, einer Neuen Mittelschule in Wien-Floridsdorf. Gewalt und Rassismus gehören an seiner Schule im Alltag dazu. Im Interview erzählt Klar, wie er damit umgeht.

der standard
Christian Klar, Direktor der Franz-Jonas-Schule in Floridsdorf, hat mit vielen Problemen zu kämpfen.

***

Die Schülerinnen und Schüler der NMS Dirmhirngasse in Wien-Liesing stammen aus einkommensschwachen und bildungsfernen Familien. Aron Martin (Teach for Austria) und Christian Filko helfen den Kindern und Jugendlichen auf ihrer weiteren Bildungslaufbahn – so unterstützen die Lehrer sie beispielsweise beim Finden einer Lehrstelle.

der standard
Das Einüben von Vorstellungsgesprächen hilft den Jugendlichen bei der Vorbereitung auf die Berufswelt.

***

Roland Kadan ist Lateinlehrer und Autor des Buchs "Cantare necesse est". Darin finden sich Lieder in lateinischer Sprache, die der Lehrer zur Auflockerung des Unterrichts mit den Kindern einstudiert. Zu schaffen macht ihm im Alltag der Zeitdruck, dem er als Lehrer ausgesetzt ist.

der standard
"My Bonnie" gibt es bei Roland Kadan auch auf Lateinisch.

(Andreas Müller, Michael Luger, 28.6.2018)

Share if you care.