Was ist das Baugrundrisiko?

    Video11. Oktober 2018, 14:02

    Das Baugrundrisiko besteht beim Grundstückskauf. Was genau das ist und wer das Risiko trägt, wird hier erklärt

    derstandard.at in kooperation mit immoredo
    Was ist das Baugrundrisiko? Erklärt von Harald Schippl, Bauträger.

    Das Baugrundrisiko ist jenes Risiko, das eingegangen wird, wenn man ein Grundstück kauft, das man nicht kennt. Der Grundstückseigentümer, der jetzt ein Haus darauf bauen möchte, übernimmt das Risiko einer etwaigen Kontaminierung oder eines möglichen sehr hohen Wasserspiegels. Auch andere Problematiken, zum Beispiel die Hangrutschsituation bei einem Hanggrundstück, werden nach dem Grundstückserwerb von dem neuen Eigentümer getragen.

    Weitere Videos zum Thema:

    Hinweis: Das ist eine unentgeltliche Kooperation von derStandard.at und Immoredo. Die inhaltliche Verantwortung liegt bei Immoredo.

    Share if you care.