Betriebskostenabrechnung: Frist für Überprüfung und Beanstandung

    Video4. Dezember 2018, 15:14

    Betriebskostenabrechnungen können nur eine bestimmte Dauer überprüft bzw. beeinsprucht werden. Erfahren Sie hier mehr über den Ablauf

    derstandard.at in kooperation mit immoredo
    Wie lange kann man die Betriebskostenabrechnung überprüfen bzw. beeinspruchen? Erklärt von Udo Weinberber, Geschäftsführer Weinberger Biletti Immobilien GmbH.

    Die Betriebskostenabrechnung kann man drei Jahre überprüfen lassen oder beeinspruchen. In der Regel kann eine Überprüfung entweder bei Gemeinden mit Schlichtungsstellen bzw. -ämtern oder beim Bezirksgericht beantragt werden.

    Im Vorhinein empfiehlt es sich, die einzelnen Belege zu analysieren und festzustellen, welche Positionen für nicht korrekt erachtet werden. Vor Gericht ist es nicht ausreichend, Annahmen zu treffen und zu sagen "Ich glaube, die Kosten sind falsch".

    Im Verdachtsfall wird mittels eines Gutachtens von einem Sachverständigen festgestellt, ob die Weiterverrechnung zulässig war oder nicht.

    Weitere Videos zum Thema:

    Hinweis: Das ist eine unentgeltliche Kooperation von derStandard.at und Immoredo. Die inhaltliche Verantwortung liegt bei Immoredo.

    Share if you care.