Verlagsgruppe News mit neuem Namen ohne News

    26. Juni 2018, 17:08
    5 Postings

    Neuer Firmenwortlaut: VGN Medien Holding

    Wien – Die Verlagsgruppe News hat seit wenigen Tagen einen neuen Firmenwortlaut – ohne das erste Magazin der Gruppe: Die unter FN183971x eingetragene Gesellschaft heißt nun – ohne News im Titel – VGN Medien Holding.

    Schon vor Jahren führte die Verlagsgruppe die Dachmarke VGN ein, nun ist sie auch im Firmenwortlaut abgebildet. Bei der Verlagsgruppe hieß es dazu auf Anfrage, die Verlagsgruppe bestehe aus rund einem Dutzend gleichberechtigten Titeln, und News reihe sich mit dem neuen Firmenwortlaut unter diese ein.

    Die nun VGN Medien Holding genannte Verlagsgruppe gehört wie berichtet seit voriger Woche laut Firmenbuch zu 75 Prozent Geschäftsführer Horst Pirker, schon bisher Mehrheitseigentümer, und zu 25 Prozent der Gründerfamilie Fellner. Pirker und Fellners zogen eine Option auf die bisher 25,3 Prozent des "Kurier" an der VGN.

    Der "Kurier" bekämpft die Option und die Eintragung, er bemüht sich offenbar, wieder an Bord zu kommen. Pirker fordert vom "Kurier" einen Kapitalzuschuss von rund sechs Millionen Euro für die VGN, als der ausblieb, zog er die Option. Der frühere VGN-Mehrheitseigentümer Gruner+Jahr überwies einen zweistelligen Millionenbetrag für "Altlasten" (Pirker), als er 2016 seine VGN-Anteile an Pirker verkaufte. (fid, 26.6.2018)

    Share if you care.