Livestream: Generation Córdoba bei Präsident Van der Bellen

21. Juni 2018, 09:32
60 Postings

Der Bundespräsident empfängt die WM-Mannschaft von 1978 anlässlich des 40. Jahrestags des 3:2-Erfolgs gegen Deutschland

Bundespräsident Alexander Van der Bellen findet dieser Tage Zerstreuung in sportlichen Terminen.

"Da kommt Krankl, in den Strafraum – Schuss – Tooor, Tooor, Tooor, Tooor, Tooor, Tooor! I wer' narrisch. Krankl schießt ein – 3:2 für Österreich!

Meine Damen und Herren, wir fallen uns um den Hals, der Kollege Rippel, der Diplom-Ingenieur Posch – wir busseln uns ab. ...

Und warten's noch ein bisserl, warten's no a bisserl, dann können wir uns vielleicht ein Vierterl genehmigen. Also das, das musst miterlebt haben. ... I glaub, jetzt hammas gschlagn!

... aber Burschen jetzt follts net um hinten, bleibts aufrecht stehn ... Eine Möglichkeit für Abramczik. Und!? Daneeeeben! Also der Abraaaamczik – obbusseln möcht' i den Abramczik dafür.

Jetzt hat er uns ghooolfn. Allein vor dem Tor stehend. Der braaave Abramczik hot daneben gschossn. Der Orme wird si' ärgern. ... Und jetzt trau i mi scho gar net mehr hinschauen.

Ausigschossen ins Out. ... Und jetzt ist auuus! Ende! Schluss! Vorbei! Aus! Deutschland geschlagen meine Damen und Herren, nach 47 Jahren kann Österreich zum ersten Mal wieder Deutschland besiegen!" (sid, 21.6.2018)

Share if you care.