Michael Steingruber wird neuer Ressortleiter RONDO/Lifestyle

    19. Juni 2018, 11:38
    11 Postings

    Der bisherige stellvertretende Chefredakteur des "Diners Club Magazin" übernimmt ab Mitte Juli die Leitung des Lifestyle-Magazins

    Wien – DER STANDARD bekommt mit Mitte Juli einen neuen Leiter für das Freitags-Supplement RONDO sowie für das Lifestyle-Ressort auf derStandard.at. Michael Steingruber folgt in dieser Position auf Stephan Hilpold, der wie berichtet mit April die Leitung des Kulturressorts übernommen hat.

    Steingruber, 31, war zuletzt stellvertretender Chefredakteur des in Österreich und Deutschland erscheinenden "Diners Club Magazin". Außerdem verantwortete er im Verlagshaus Mediaunit die Zeitschrift "Wohnart". 2015 entwickelte er das mehrsprachige Schweizer Magazin "Moments". Erfahrung im Digitalbereich baute der gebürtige Linzer als Texter und Konzeptionist für die Werbeagenturen Reichl & Partner und Draft FCB auf.

    "Michael Steingruber verfügt über große Expertise als Blattmacher von Magazinen und zeichnet sich durch sein hohes journalistisches Qualitätsverständnis aus", sagt STANDARD-Chefredakteur Martin Kotynek. "Wir freuen uns, dass Michael Steingruber diese Kompetenzen ab Mitte Juli beim STANDARD einsetzen wird." (red, 19.6.2018)

    • Michael Steingruber folgt Stephan Hilpold als RONDO-Ressortleiter nach.
      foto: stefan zeisler

      Michael Steingruber folgt Stephan Hilpold als RONDO-Ressortleiter nach.

    Share if you care.