TV-Tipps für Samstag, 16. Juni

16. Juni 2018, 06:00
2 Postings

Die Minensucher von ar-Raqqa, Wie kommt das Meer nach Wien?, Stars gegen Trump – Amerikas neuer Widerstand und Hereafter – Das Leben danach – mit Radio-Tipps

16.40 REPORTAGE

Arte Reportage: Syrien – Die Minensucher von ar-Raqqa Zehn Monate ist ar-Raqqa vom IS-Terror befreit, aber überall in der Stadt lauern noch Minen und Sprengfallen der Besatzer. Die Minensucher versuchen nun das explosive Erbe der Terroristen zu entsorgen – eine gefährliche Arbeit. Bis 17.35, Arte

17.30 MAGAZIN

Bürgeranwalt Eine Rollstuhlfahrerin fordert die Wiener Linien auf, die U-Bahn barrierefreier zu machen. Außerdem klagt eine Oberösterreicherin die Stadt Wels wegen einer Hundeattacke um Schadensersatz, und eine Frau geht gegen der Verband der Ernährungswissenschafter vor. Bis 18.15, ORF 2

18.35 DOKUMENTATION

Unser Österreich: Wie kommt das Meer nach Wien? Neben dem Tiergarten Schönbrunn und dem Lainzer Tiergarten gibt es in Wien noch einen ganz besonderen Zoo: das Haus des Meeres. Alexander und Nadeschda Schukoff begeben sich auf die Spurensuche nach dem Wiener Meer und stoßen auf Hammerhaie, Rochen und Seepferdchen. Bis 19.25, ORF 3

19.00 REPORTAGE

Stars gegen Trump – Amerikas neuer Widerstand Eine Reise durch die USA zu Kulturschaffenden, die sich gegen oder für den US-Präsidenten aussprechen. Zwei Teile hintereinander, u. a. mit Arnold Schwarzenegger, Wahlkalifornierin Cornelia Funke und Schriftsteller Paul Auster. Bis 20.00, 3sat

19.30 JUBILAR

Brandauer und die Berge Schauspieler Klaus Maria Brandauer feiert am Freitag seinen 75. Geburtstag. Land der Berge-Erfinder Lutz Maurer trifft ihn in seiner Heimat Bad Aussee und spricht mit ihm über sein Verhältnis zu seiner Heimat und den Bergen sowie über seine Karriere. Bis 20.15, ORF 3

20.15 DRAMA

Hereafter – Das Leben danach (USA 2010, Clint Eastwood) Drei Menschen treffen aufeinander, die jeweils auf unterschiedliche Weise mit dem Tod konfrontiert werden. George (Matt Damon) steht im Kontakt zur Welt der Verstorbenen, die Journalistin Marie (Cécile de France) hat die thailändische Tsunami-Katastrophe nur knapp überlebt, und der zwölfjährige Marcus (Francie McLaren) hat bei einem Autounfall seinen Zwillingsbruder verloren. Bis 22.40, Servus TV

warner bros. de

20.15 DOKUMENTATION

Der erotische Blick – Johann Winckelmann Er galt als Wiederentdecker der griechischen und römischen Antike, die Liebe zur Kunst beschrieb er von Jugend an als seine größte Neigung: Johann Joachim Winckelmann. Eine Doku über sein Leben, sein Wirken als Vater der europäischen Kunstgeschichte und seinen frühen Tod, als er 1768 Opfer eines feigen Raubmordes wurde. Bis 21.05, Arte

foto: christel fromm

20.15 OPER

Faust Charles Gounods Oper über die Gretchentragödie aus Goethes Faust. Eine Aufzeichnung von den Salzburger Festspielen 2016 mit dem Tenor Piotr Beczala in der Hauptrolle und den Wiener Philharmonikern. Bis 23.15, 3sat

23.30 MAGAZIN

Streetphilosophy: Der Wille in mir Jeden Tag treffen wir Entscheidungen, aber wie kommen diese zustande? Und wie frei sind wir in unseren Entscheidungen? Moderator Jonas Bosslet philosophiert darüber u. a. mit Kreuzberger Schülern, einem Profi-Basketballer und zwei Dominas. Bis 0.00, Arte

0.02 ÜBERLEBENSDRAMA

All Is Lost – Überleben ist alles (USA 2013, J. C. Chandor) Robert Redford spielt einen in die Jahre gekommenen Skipper, dessen Segelboot auf hoher See von einem Stahlcontainer gerammt wird. Durch ein dadurch entstandenes Loch in der Schiffswand dringt Wasser in das Boot. Der namenlose Held und einzige Darsteller des Abenteuers kämpft um sein Leben. Bis 1.35, ZDF neo

Radiotipps

PODCAST

Falter-Radio: Weltchaos mit Donald Trump Wie gefährdet das Ende des internationalen Systems Europa und auch Österreich? Darüber diskutieren Sherin Gharib (Österreichisches Institut für Internationale Politik), der ehemalige SPÖ-Europaabgeordnete Hannes Swoboda, Falter-Kolumnist Franz Kössler und Christian Ultsch (Die Presse). falter.at/radio

9.05 FEATURE

Hörbilder: Hilft die Hilfe? Die Entwicklungshilfe Österreichs soll sich in den 65 Jahren ihres Bestehens mehrfach schuldig gemacht haben. Hauptanklagepunkte: Vorspiegelung falscher Tatsachen und Wirkungslosigkeit. Eine interaktive Gerichtsverhandlung. Bis 10.00, Ö1

10.05 LIVE

Klassik-Treffpunkt Zu Gast ist Matthias Osterwold, der derzeit die Jubiläumssaison "25 Jahre Klangspuren Schwaz" des Tiroler Festivals plant und leitet. Die nächste Herausforderung des Musikmanagers wird die Kuration und Entwicklung des Festivals der Künste 2018, 2019 und 2010 sein. Bis 11.35, Ö1

14.00 HÖRSPIEL

Dienstbare Geister 2015 bricht ein junger Mann aus Kamerun nach Deutschland auf, durch beharrliche Selbstausbeutung erkämpft er sich in Berlin einen Job. Zunehmend verliert er die Verbindung zu seiner Heimat, bis er gegen seinen Willen einen beruflichen Auftrag in Kamerun übernehmen muss. Bis 15.00, Ö1

17.05 FEATURE

Diagonal: Der ewige Kolonialismus. Zur Plünderung des Südens Die Epoche des Kolonialismus ging offiziell mit den 1960er-Jahren zu Ende. Ein halbes Jahrhundert später werden Natur, Rohstoffe und menschliche Arbeitskraft in den Ländern der Dritten Welt um nichts weniger brutal ausgebeutet als damals. Bis 19.00, Ö1 (Hannah Weger, 16.6.2018)

Share if you care.