Boring Company: Elon Musk soll "U-Bahn" in Chicago bauen

    14. Juni 2018, 11:26
    59 Postings

    Unterirdische Elektrobusse soll bessere Verbindung zwischen der Metropole und ihrem internationalen Flughafen schaffen

    Elon Musks neue Firma "The Boring Company" hat ihren ersten großen Auftrag erhalten. Man hat den Zuschlag für eine Errichtung eines Nahverkehrssystems bekommen, berichtet NBC. Damit möchte die Stadtverwaltung eine bessere Anbindung zwischen dem Stadtgebiet und dem internationalen Flughafen "O’Hare" schaffen.

    Das von Boring vorgelegte Konzept sieht die Errichtung von zwei Tunneln vor. Darin sollen Elektrobusse, genannt "Skates", verkehren, die zwei große seitliche Glasfronten bieten und bis zu 16 Passagiere transportieren können. Sie basieren auf dem Model X von Tesla.

    Durch ihre exklusive Fahrspur soll die Verbindung eng getaktet werden können. Statt knapp einer Dreiviertelstunde mit dem Zug soll man den Flughafen binnen 12 Minuten erreichen können. Der Preis für eine Fahrt steht noch nicht fest, er dürfte aber unter den Kosten für ein Taxi liegen.

    the boring company
    Ein Konzeptvideo für einen Flughafentransport.

    Boring finanziert Bau selber

    Der Stadt entstehen durch das Projekt hauptsächlich organisatorische Kosten. Die Errichtung der Verbindung zwischen Block 37 und dem Airport dürfte rund eine Milliarde Dollar kosten, die das Unternehmen aber selbst aufbringen will. Dafür wird der Transportdienst dann auch von Boring selbst betrieben. Finanziert wird es über Tickets, Werbung und den Verkauf von Waren in den Bussen selbst.

    Details werden erst noch präsentiert. Die Fertigstellung soll jedenfalls zügig erfolgen. Der Spatenstich soll binnen eines Jahres erfolgen und der erste U-Bus in spätestens drei Jahren seine Jungfernfahrt antreten. (red, 14.06.2018)

    • Binnen drei Jahren soll der erste "Skate"-Bus auf Jungfernfahrt zum Airport gehen.
      foto: boring company

      Binnen drei Jahren soll der erste "Skate"-Bus auf Jungfernfahrt zum Airport gehen.

    Share if you care.