Promotion - entgeltliche Einschaltung

    Exzellente Jobaussichten für Experten: Fachkräfte-Boom hält an

    13. Juni 2018, 14:55

    Im 1.Quartal 2018 hat sich die Zahl der Stellenangebote für Fachkräfte deutlich erhöht. In den für Spezialisten häufigen Einsatzbereichen wie IT, Engineering, Finance und Sales & Marketing stieg der Hays-Fachkräfte-Index im Vergleich zum Vorquartal von 119 auf 133 Punkte an.

    So stark ist der Index in den letzten zwölf Monaten nicht angestiegen. Zahlenmäßig mit weitem Abstand am meisten gefragt waren im letzten Quartal IT-Spezialisten, gefolgt von Sales- und Marketing-Fachkräften.

    Sehr positiv entwickelte sich auch die Nachfrage nach Ingenieuren. Hier stieg die Zahl der Stellenangebote um 29 Punkte auf den neuen Indexwert von 162. Spürbar gestiegen ist zudem die Nachfrage nach Finanz-Experten (+12 Indexpunkte).

    Einen Nachfrage-Rücklauf hatten nur Datenbankentwickler (-26 Indexpunkte) und IT-Security Spezialisten (-7 Indexpunkte). Bei Ingenieuren ragte im 1. Quartal 2018 die Nachfrage nach Konstruktionsingenieuren (+ 64 Indexpunkte), Projektingenieuren (+60 Indexpunkte) sowie Entwicklungsingenieuren heraus. Letztere konnten auf ein Plus von 26 Punkten verweisen. Spitzenreiter im Finance-Bereich war die Suche nach Finanzberatern (+33 Indexpunkte), im Marketing & Sales war der PR-Manager am meisten gefragt. Hier betrug das Plus 19 Indexpunkte.

    Neue Arbeitsplätze durch Industrie 4.0

    "Die österreichische Wirtschaft wächst weiter und weist im 1.Quartal 2018 laut WIFO ein BIP-Wachstum von 0,8 gegenüber dem Vorquartal auf. Die Nachfrage nach Fachkräften befindet sich in diesem Jahr auf Höchstniveau, mit starkem Interesse an IT Spezialisten", so Hays Österreich Geschäftsführer Mark Frost zu den aktuellen Ergebnissen. "Themen wie Industrie 4.0 und Digitalisierung sind in unserer heutigen Gesellschaft von großer Bedeutung und nicht mehr wegzudenken. Trends wie umweltfreundliche Technologien, erneuerbare Energie oder autonomes Fahren bieten viele neue Arbeitsplätze. Auch die positive Industriekonjunktur, die wachsenden Entwicklungen in der Elektroindustrie und in der Bauwirtschaft tragen zur starken Nachfrage nach Spezialisten bei. Insgesamt lässt uns das 1. Quartal 2018 positiv in die Zukunft blicken."

    Der Hays-Fachkräfte-Index basiert auf einer quartalsweisen Auswertung der Index Internet und Mediaforschung GmbH für Hays. Einbezogen werden Stellenanzeigen der meistfrequentierten Online-Jobbörsen und aus Tageszeitungen. Zum ersten Quartal 2018 wurde der bisherige Hays-Fachkräfte-Index auf eine neue Datenbasis gestellt und um weitere Positionen sowie Branchen erweitert. Den Referenzwert von 100 bildet das 1.Quartal 2015.



    Hays plc ist ein weltweit führender Personaldienstleister für die Rekrutierung von hoch qualifizierten Spezialisten. Hays ist im privaten wie im öffentlichen Sektor tätig und vermittelt Spezialisten für Festanstellungen, Projektarbeit und in Arbeitnehmerüberlassung. Das Unternehmen beschäftigt weltweit über 10.000 Mitarbeiter in 33 Ländern und erzielte im Geschäftsjahr 2016/2017 Erlöse in Höhe von 6,09 Mrd. Euro. In Österreich vermittelt Hays Spezialisten aus den Bereichen IT, Engineering, Life Sciences, Finance, Sales & Marketing und Retail.

    Auch Sie sind auf der Suche nach Spezialisten? Erfahren Sie hier mehr dazu.

    • Themen wie Industrie 4.0 sind in unserer heutigen Gesellschaft von großer Bedeutung – und schaffen zahlreiche neue Arbeitsplätze.
      foto: 123rf.com / goran bogicevic

      Themen wie Industrie 4.0 sind in unserer heutigen Gesellschaft von großer Bedeutung – und schaffen zahlreiche neue Arbeitsplätze.

    Share if you care.