"Elder Scrolls 6" und neues "Doom": Was Bethesda bei der E3 alles vorgestellt hat

    Ansichtssache11. Juni 2018, 09:10
    186 Postings

    Publisher bot auch neue Infos zu "Fallout 76", "Rage" und weiteren neuen Titeln

    Nachdem Microsoft mit einem Videospielereigen im Rahmen der E3 bereits für Aufsehen sorgte, hat nun auch Bethesda für einige Überraschungen gesorgt. So wurden einige neue Kracher angekündigt und weitere Infos zu anstehenden Blockbustern offenbart.

    bethesda softworks

    "Rage 2"

    Den Anfang machte "Rage 2", zu dem bereits Infos vorlagen. Konkret spielt man als Walker, der letzte Ranger im Wasteland. In ersten Gameplay-Szenen sah man actiongeladene Auseinandersetzungen, bei denen die Spielfigur mit Superkräften, Schusswaffen und einem Bumerang alles aus dem Weg räumte. Das Game erscheint im Frühling 2019.

    1
    bethesda softworks

    "Elder Scrolls Online"

    "Elder Scrolls Online" zählt mittlerweile elf Millionen Spieler. Allein im vergangenen Jahr kam eine weitere Million hinzu. Um diesen Erfolg zu feiern, wurden ein neues Dungeon-DLC namens Wolf Hunter und ein neues Story-DLC angekündigt.

    2
    bethesda softworks

    "Doom Eternal"

    Mittels Teaser wurde auch ein neues "Doom" angekündigt. Zwei Jahre nach dem Remaster will man es nun wieder wissen und bringt einen neuen Ableger des Ego-Shooters. Ein Release-Datum gibt es noch nicht – mehr Details sollen bei der Quakecon verraten werden.

    3
    bethesda softworks

    "Prey" & "Wolfenstein"

    Für beide Spiele kommen neue Inhalte. Für "Prey" geht noch heute ein Update online, das neue Spielmodi mit sich bringt. Außerdem wurden ein neues DLC namens "Mooncrash" und ein neuer Modus namens "Typhoon Hunter" angekündigt.

    "Wolfenstein 2" kommt ferner für die Switch. Außerdem gibt es mit "Wolfenstein Youngblood" in Bälde ein Koop-Abenteuer, bei dem man zu zweit die Welt retten kann.

    4
    bethesda softworks

    "Fallout 76"

    Die Gerüchte zum neuen "Fallout" waren richtig. Es wird ein Online-Game werden, bei dem man mit bis zu vier Mitspielern gemeinsam spielen kann. Es ist ein Prequel zu allen anderen Teilen und ist viermal größer als bisherige Ableger.

    Sechs Regionen sind erkundbar, mit einzigartigem Loot und unterschiedlichen Monstern. Man kann jederzeit den Spielen von Freunden beitreten und nimmt dabei seinen Fortschritt mit. Gemeinsam können dann Häuser gebaut oder Abenteuer bestritten werden.

    Zudem ist erstmals die Nutzung von Atombomben möglich. Das Spiel ist als Beta bald spielbar, für 14. November ist der Release des Spiels geplant.

    5
    nrmgaminghd

    "Fallout Shelter" und "Elder Scrolls: Blades"

    Das vorrangige Mobile-Game "Fallout Shelter" kommt kostenlos für Playstation 4 und Switch.

    "The Elder Scrolls: Blades" ist außerdem ein mobiles "Elder Scrolls"-Abenteuer fürs Smartphone, das Konsolengrafik auf Mobiltelefone bringen soll. Das Spiel kommt im Herbst kostenlos für Android und iOS.

    6
    bethesda softworks

    "Elder Scrolls 6" und "Starfield"

    Zuletzt wurden ein neues "Elder Scrolls" und ein komplett neues Franchise namens "Starfield" angekündigt. Dieses spielt laut Trailer im Weltall – mehr Infos gab es zu beiden Spielen nicht. (Daniel Koller aus Los Angeles, 10.6.2018)

    Hinweis im Sinne der redaktionellen Richtlinien: Die Reise zur E3 erfolgte auf Einladung des österreichischen Verbands für Unterhaltungssoftware.

    7
    Share if you care.