Historischer Kalender – 12. Juni

12. Juni 2018, 00:00
posten

1643 – Das "Lange Parlament" in London beruft die Westminster-Synode (bis 1653) ein, welche die Westminster-Confession, Katechismen und eine Gottesdienstordnung beschließt.

1798 – Französische Truppen unter Napoleon Bonaparte landen auf dem Weg nach Ägypten auf Malta und erobern die Insel in zwei Tagen.

1848 – Pfingstaufstand in Prag: Zusammenstoß zwischen tschechischen Nationalisten und kaiserlichen Truppen.

1968 – Das von Südafrika völkerrechtswidrig verwaltete Südwestafrika erhält durch UNO-Beschluss den Namen Namibia.

1973 – Der rheinland-pfälzische Ministerpräsident Helmut Kohl wird als Nachfolger Rainer Barzels zum CDU-Vorsitzenden gewählt.

1978 – In New York wird der sechsfache Frauenmörder David Berkowitz ("Son of Sam") zu 315 Jahren Haft verurteilt.

1988 – Unter dem Motto "Von Frauen für Frauen" startet Ilse Dippmann im Laxenburger Schlosspark den ersten "Österreichischen Frauenlauf".

1998 – Mit der Überreichung der UNESCO-Urkunde wird Hallstatt zum "Weltkulturerbe".

2003 – Die USA setzen im UNO-Sicherheitsrat ihren Anspruch auf Immunität für US-Soldaten vor dem Internationalen Strafgerichtshof durch.

2008 – Die Iren lehnen in einer Volksabstimmung den EU-Vertrag von Lissabon ab. Der Vertrag, der die institutionelle Krise der Union beenden sollte, kann nur in Kraft treten, wenn alle 27 EU-Staaten zustimmen.

2013 – Jene Kommission, die die Vorfälle im einstigen Wiener Kinderheim im Schloss Wilhelminenberg untersucht, bestätigt in ihrem Endbericht, dass Kinder und Jugendliche über Jahrzehnte hinweg physischer und psychischer Gewalt ausgesetzt waren. Die Kommission unter dem Vorsitz der Richterin Barbara Helige kommt unter anderem zu dem Schluss, dass "massiver sexueller Missbrauch" stattgefunden hat.

Geburtstage:

Sir David Gill, brit. Astronom (1843-1914)

Helmut Geiger, dt. Bankmanager (1928- )

Todestage:

Clemens Holzmeister, öst. Architekt (1886-1983)

Fidelio Friedrich Finke, dt. Komponist (1891-1968)

Sir Herbert Edward Read, brit. Schriftst. (1893-1968)

Gregory Peck, US-Schauspieler (1916-2003)

(APA, 12.6.2018)

Share if you care.