RB Salzburg bezüglich Napoli-Interesse an Stefan Lainer zurückhaltend

7. Juni 2018, 14:40
166 Postings

Sportdirektor Freund: "Einer der interessantesten Rechtsverteidiger in Europa"

Bad Tatzmannsdorf/Salzburg – ÖFB-Teamspieler Stefan Lainer hat mit seinen starken Leistungen in der abgelaufenen Saison und in den jüngsten Länderspielen auch internationale Spitzenklubs auf sich aufmerksam gemacht. Laut übereinstimmenden italienischen Medienberichten soll der Rechtsverteidiger von Fußball-Meister Red Bull Salzburg bei Italiens Vizemeister SSC Napoli auf der Wunschliste stehen.

Vertrag in Salzburg bis 2022

Ob bereits eine konkrete Anfrage eingegangen sei, wollte Salzburgs Sportdirektor Christoph Freund am Donnerstag nicht kommentieren. "Dass Interesse von guten Vereinen da ist, wissen wir", sagte Freund der APA. "Er ist einer der interessantesten Rechtsverteidiger in Europa." Lainer steht bei den Salzburgern noch bis 2022 unter Vertrag. Freund: "Er ist ein extrem wichtiger Spieler für uns, das ist Fakt." (APA, 7.6.2018)

  • Stefan Lainer hat sich mit seinen Leistungen in die Auslage gestellt.
    foto: apa/afp/vladimir simicek

    Stefan Lainer hat sich mit seinen Leistungen in die Auslage gestellt.

Share if you care.