Die skurrilsten Hochzeiten: Was haben Sie schon erlebt?

    User-Diskussion8. Juni 2018, 11:00
    463 Postings

    Leuchtende Gäste, schlimme Reden oder betrunkener Bräutigam. Welche peinlichen und schrägen Momente haben Sie auf Hochzeiten schon durchstehen müssen?

    Romantisch soll es sein. Sobald die Sonne untergeht, sollen die Hochzeitsgäste im Freien Laternen anzünden, die den dunklen Himmel erleuchten. Um den Weg zu dieser Stelle zu finden, liegt für jeden Gast ein Knicklicht auf dem Tisch. Bis zu diesem Zeitpunkt dauert die Hochzeit schon mehrere Stunden, natürlich gibt's Alkohol, und der eine oder andere Gast hat bereits ein Glas zu viel intus. Da knickt man das Leuchtmittel schon mit großer Begeisterung. Ja, und dann, dann schwappt die Flüssigkeit raus. Alles auf den Anzug. Der leicht illuminierte Hochzeitsgast versucht den Fauxpas mit einer Serviette zu minimieren. Vergeblich. Egal. Dann eben ohne Knicklicht ins Freie. Es wird ein großer Auftritt: Ein hellerleuchteter Hochzeitsgast erscheint, denn die neongelbe Flüssigkeit, schön verteilt über das ganze Sakko, tut auch so ihren Dienst.

    Peinlicher Bräutigam und Reden

    Was für alle anderen Hochzeitsgäste sehr amüsant war, war für den fluoreszierenden Gast an Peinlichkeit kaum zu übertreffen. Neben lustigen Begebenheiten wie dieser kommt es auf Hochzeiten freilich auch oft zu unangenehmen Momenten – es kommt eben auf die Perspektive an. Zum Fremdschämen für fast alle Beteiligten ist es, wenn zum Beispiel der Bräutigam schon so betrunken ist, dass er auf der Tanzfläche mit der Krawatte um den Kopf jeden weiblichen Gast anbaggert, oder wenn die Hochzeitsreden etwas mehr preisgeben, als Eltern und Großeltern der Brautleute zugemutet werden kann. Dann wünscht man sich als Hochzeitsgast ein Loch, das sich auftut, um diesen Momenten zu entgehen. Auch diese Twitter-Userin hat eine unvergessliche Geschichte bei ihrer eigenen Hochzeit erlebt:

    Stolpernde Bräute beim Gang zum Altar, vergessene Ringe und umstürzende Torten passieren – wenn das allerdings bei der eigenen Hochzeit vorkommt, kann es schon unangenehm sein. Jahre später können die Brautleute hoffentlich darüber lachen, und die Hochzeitsgesellschaft hat auf alle Fälle eine gute Geschichte zu erzählen.

    Was haben Sie auf Hochzeiten schon erlebt?

    Peinlich oder kitschig-romantisch: Welche skurrilen Momente gab es bei Ihrer eigenen Hochzeit oder bei Hochzeiten von Freunden und Verwandten? Posten Sie die besten Hochzeitshoppalas im Forum! (haju, 8.6.2018)

    • Im Nachhinein bestimmt lustig, währenddessen wahrscheinlich peinlich.

      Im Nachhinein bestimmt lustig, währenddessen wahrscheinlich peinlich.

    • keithf104

      Sollte nicht passieren – wenn es aber vorkommt, hat man wohl eine sehr gute Hochzeitsgeschichte zu erzählen.

    Share if you care.