Beamter verbreitete Videos von Nazi-Modellflugzeug

3. Juni 2018, 14:47
387 Postings

Das FPÖ-Mitglied löschte das Material nach einem "Profil"-Bericht

Kapfenberg – Ein Beamter des Innenministeriums aus der Steiermark verbreitete auf seinem Youtube-Kanal Videos von einem Modellflugzeug, das mit einem Hakenkreuz bedruckt ist. Nach einem Bericht des "Profil" entfernte das 31-jährige FPÖ- und Kameradschaftsbunds-Mitglied die Videos von der Plattform. Ihm droht ein Gerichtsverfahren: Laut "Profil" hat der Tiroler Rechtsextremismusexperte Dietmar Mühlböck Anzeige nach dem Verbots- und Abzeichengesetz erstattet.

Auf STANDARD-Anfrage erklärt der Lokalpolitiker per E-Mail, es handle sich um einen "alten, seit Jahren nicht mehr genutzten Youtube-Account" und "nicht um meine Modellflugzeuge". Er habe "Videos von verschiedenen turbinengetriebenen Modellflugzeugen (z.B. auch ein Eurofighter)" hochgeladen. Von Mühlböcks Anzeige wisse er nur aus Medienberichten. Weil er keine Person des öffentlichen Lebens sei, prüfe er "rechtliche Schritte gegen diverse Medien wegen der Nennung meines vollen Namens". (red, 3.6.2018)

Share if you care.