TV- und Radiotipps für Sonntag, 3. Juni

3. Juni 2018, 17:29
2 Postings

Life Ball: Red Carpet, Das große Fressen, Sommergespräch mit Kern, Im Zentrum: City-Maut, Soul Kitchen, Anne Will über die WM in Russland, 1968 – Als die Zukunft begann

SWITCH LIST

11.05 DISKUSSION

Pressestunde mit Michael Chalupka, Direktor der Diakonie Österreich. Die Fragen stellen Georg Wailand von der Kronen Zeitung und Hema Poscher (ORF). Bis 12.00, ORF 2

16.45 MAGAZIN

Metropolis mit 1) Sheffield – Stahl, Studenten und Studios. 2) Wuppertaler Tanztheater. 3) 50 Jahre 1968 im Centre Pompidou. 4) Wim Wenders' Papstfilm. 5) Rosa Barba – die Kamera als Zeicheninstrument. 6) Philippe Parrenos Kunstwelten in Berlin.

Bis 17.30, Arte

20.15 INTERVIEW

Sommergespräch SPÖ-Chef Christian Kern ist zu Gast bei Corinna Milborn. Bis 21.45, Puls 4

foto: apa/helmut fohringer

20.15 MUSIK

Erlebnis Bühne: Simon Boccanegra aus der Wiener Staatsoper Mit Thomas Hampson (Simon Boccanegra), Dmitry Belosselskiy (Fiesco), Francesco Meli (Gabriele Adorno), Marina Rebeka (Amelia). Evelino Pidò dirigiert, Regie führt Peter Stein. Bis 22.35, ORF 3

21.45 DISKUSSION

Anne Will: Putins WM – die Welt zu Gast bei Exfreunden? Über das Verhältnis zwischen dem Westen und Russland diskutieren Edmund Stoiber (CSU), Norbert Röttgen (CDU), Rebecca Harms (Die Grünen), Gregor Gysi (Die Linke), Exfußballer Arne Friedrich.

Bis 22.45, ARD

22.00 DISKUSSION

Im Zentrum: City-Maut – Gebührenschmäh oder Königsidee? Können öffentliche Verkehrsmittel das Auto ersetzen? Bei Claudia Reiterer diskutieren Infrastrukturminister Norbert Hofer (FPÖ), Werner Kogler (Grüne), Ulla Rasmussen vom VCÖ und ÖAMTC-Direktor Oliver Schmerold. Bis 23.05, ORF 2

Update: 22.35 LIFE BALL

Der wegen des knapp zwei Stunden am Samstag verspätet ausgetragenen Länderspiels Österreich gegen Deutschland entfallene "Red Carpet" wird heute um 22.25 Uhr in ORF 1 gezeigt, daran anschließend noch einmal der gesamte "Life Ball". Bis 1.04, ORF 1

22.35 SATIRE

Das große Fressen (La grande bouffe, F/I 1973, Marco Ferreri) Vier Freunde, sie sind alle rund um die 50, treffen sich an einem Wochenende, um sich vollzufressen. Sie laden auch Prostituierte ein, die ob dieser grausligen Völlerei alsbald das Weite suchen. Nur Andréa bleibt, sie fühlt sich ganz wohl in der dekadenten Gesellschaft. Marcello Mastroiannis Werk gilt als Abrechnung mit der Konsumgesellschaft. Mit Marcello Mastroianni, Michel Piccoli, Philippe Noiret. Bis 1.15, Tele 5

kilkenny1978

23.05 DOKUMENTATION

1968 – Als die Zukunft begann 1968 ist das Jahr, das sich als Synonym für die größte Jugendprotestbewegung des 20. Jahrhunderts in das kollektive Gedächtnis eingeschrieben hat. Überall auf der Welt protestierten junge Menschen gegen festgefahrene gesellschaftliche Strukturen und Unterdrückung. Der Krieg in Vietnam führt bei Protestakteuren zu Verbitterung, der Traum einer anderen Gesellschaft droht zu platzen. Bis 0.40, ORF 2

23.05 MAGAZIN

Titel, Thesen, Temperament mit 1) Houellebecqs Unterwerfung kommt ins Fernsehen und warum die Frage, ob der Islam zu Deutschland gehört, die falsche Debatte ist. 2) Wim Wenders' neuer Film über Papst Franziskus kommt ins Kino. 3) Richard David Prechts aktueller Bestseller über die Zukunft im digitalen Zeitalter.

Bis 23.35, ARD

23.30 KOMÖDIE

Soul Kitchen (D 2009, Fatih Akin) Wirt Zinos ist am Ende. Sein Restaurant steht kurz vor der Schließung, er hat einen Bandscheibenvorfall, und seine Freundin zieht nach Schanghai. Doch mithilfe seiner Freunde und Verwandten motzt er die Soul Kitchen zum Szeneladen auf. Jetzt will Zinos Nadine nachreisen, sein Bruder Illias soll derweil die Geschäfte führen. Das ist keine gute Idee. Sehens- und hörenswert. Die Musik kommt von Jan Delay, Hans Albers, Kool & The Gang. Mit Moritz Bleibtreu, Adam Bousdoukos, Pheline Roggan. Bis 1.00, 3sat

foto: ndr/corazón international

Radiotipps für Sonntag

9.00 GESPRÄCHIG

Frühstück bei mir Zu Gast bei Claudia Stöckl ist ORF-Chef Alexander Wrabetz. Er gibt Einblick in seine persönliche Programmgestaltung und Wünsche, die bei ihm noch offengeblieben sind. Bis 11.00, Ö3

9.05 ESSAY

Gedanken Über Gustav Deutsch und das Projekt "Am Rand: Die Stadt". Der Archäologe des Kinos über den unverstellten Blick des Amateurs.

Bis 10.00, Ö1

14.05 MAGAZIN

Menschenbilder: Helga Rabl-Stadler Sie war Journalistin, entschied sich dann, den Familienbetrieb weiterzuführen, und kehrte als Nationalratsabgeordnete in die Politik zurück. Das, wofür sie heute vor allem bekannt ist, ist ihre Lieblingsaufgabe: Seit mehr als 20 Jahren ist Helga Rabl-Stadler Präsidentin der Salzburger Festspiele. Bis 14.55, Ö1

16.00 MAGAZIN

Ex libris Unter anderem über Verena Stauffers Orchis, Erzählungen von Christine Lavant, Schwindsucht von Ulrike Moser, Tote See von Jorge Amado. Bis 17.00, Ö1

18.15 MAGAZIN

Moment am Sonntag Unterwegs im Notarztwagen. Wie sehen Notärzte ihren Beruf selbst? Wie gehen sie mit ihren Erfahrungen um? Eine Reportage aus dem NEF, dem Notarzteinsatzfahrzeug. Bis 19.00 (Astrid Ebenführer, 3.6.2018, mit Update wegen Life Ball)

Share if you care.